Häuptling Tatanka und der Adler statt Frau Hoffmann

shz.de von
28. September 2014, 13:01 Uhr

Die Geschichte der Indianer als Theater zum Mitspielen ab vier Jahre – das verbirgt sich hinter „Häuptling Tatanka und der Adler“. Statt Frau Hoffmanns Erzählung wird morgen, 30. September, um 15 Uhr das Theater „Wunderland“ im Haus, Reeperbahn 28, auftreten und die Kinder in die Prärie entführen. Dort stehen auf einem grünen Hügel die Zelte der Indianer. Die Kinder erfahren, wie die Indianer gelebt haben und können indianische Abenteuer, Gesänge und Tänze erleben. Das Stück dauert etwa 50 Minuten. Seit 1982 spielt das Wunderland-Theater für Kinder. Seine besondere Aufgabe sieht es darin, Kinder lustvoll an klassische Musik und das Musiktheater heranzuführen. > Der Kartenverkauf beginnt um 14 Uhr am Veranstaltungstag im Tresenraum, Preis pro Karte 3 Euro. www.wunderland-theater.de











zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen