zur Navigation springen

Erfolgreiche lehrmethode : Gute Halbzeitbilanz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Privatschule Neudorf zieht nach dem ersten Schulhalbjahr eine positive Bilanz , sowohl was die Didaktik als auch die Anmeldezahlen der Schüler betrifft. Am Tag der offenen Tür in Rendsburg haben Eltern die Möglichkeit, sich über die Privatschule zu informieren.

Neudorf | Aufgewärmt sind die Kinder der dritten und vierten Klassenstufe, als sie Dagmar Beissels Ausführungen für das nun folgende Programm lauschen. Auf Englisch erklärt die Lehrerin den Mädchen und Jungen, was gleich geturnt werden soll und wer dazu welchen Teil der Geräte zum Aufbauen holt. Ein paar Minuten später kann das Turnen beginnen.

Nicht nur im Sportunterricht – in jedem Fach außer Deutsch fließen Elemente auf Englisch ein, die die Kinder so ganz nebenbei aufnehmen und lernen. Das ist das Konzept der Privatschule Mittelholstein in Neudorf. Zum Schuljahr 2013/14 hatte sie die Trägerschaft übernommen und ist mit der Entwicklung am neuen Standort sehr zufrieden, wie Geschäftsführer Michael Claßen erklärt. Startete der Unterricht mit 21 Kindern jahrgangsübergreifend für die erste und zweite sowie die dritte und vierte Klasse, so sind es am Ende des ersten Halbjahres 23 Schüler. Zu Beginn des nächsten Halbjahres am 3. Februar kommen fünf weitere dazu, die von anderen Schulen nach Neudorf wechseln. Alle haben zuvor einen Probetag absolviert und konnten das Unterrichtsgeschehen kennen lernen, sagt Claßen weiter. Von den Eltern habe er bislang nur positive Rückmeldungen erhalten. Sie seien nicht nur glücklich, dass es durch die Privatschule weiterhin eine Grundschule am Ort gebe. Ihnen sei auch bewusst, welchen Schatz sie mit dem Angebot gehoben haben. „Die Eltern sind erstaunt, wieviel Englisch die Kinder mit nach Hause bringen, selbst in der vierten Klasse“, berichtet Claßen.

Eine Nachmittagsbetreuung bis 15 Uhr wird seit den Herbstferien angeboten – acht Kinder nehmen die Möglichkeit wahr, ihre Hausaufgaben in der Schule zu erledigen und anschließend frei spielen zu können. „Sie kommen nach Hause, und die Schule ist für sie vorbei“, macht Claßen deutlich.

Für das Schuljahr 2014/15 liegen derzeit zwölf Anmeldungen für die erste Klasse vor. Interessenten wenden sich an die Privatschule Mittelholstein, Tel. 04331/ 43 75 890. Gelegenheit, mit Lehrern ins Gespräch zu kommen, bietet auch der Tag der offenen Tür mit Schulübergangsempfehlung am Sonnabend, 8. Februar, von 11 bis 13 Uhr am Standort in der Schleswiger Chaussee 91 in Rendsburg.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 31.Jan.2014 | 06:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen