zur Navigation springen

Sommer Open Air 2015 : Großes Staraufgebot am Eckernförder Südstrand

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Bonnie Tyler, Kim Wilde, Hot Chocolate, Albert Hammond und Chris Thompson kommen am 4. Juli 2015 zum Sommer Open Air nach Eckernförde. Fünf Stars der legendären 70er- und 80er-Jahre mit einer riesigen Fangemeinde.

Der Eckernförder Südstrand wird am 4. Juli 2015 beim Radio Nora Sommer Open Air ein großes Staraufgebot der 70er- und 80er-Jahre erleben. Auftreten werden Bonnie Tyler, Kim Wilde, Hot Chocolate, Albert Hammond und Chris Thomsen, dem legendären Sänger von Manfred Mann’s Earth Band. Vor der traumhaften Kulisse präsentieren sie Kulthits wie „It’s a heartache“, „Kids in America“, „You sexy thing“, „It never rains in Southern California“, „Blinded by the light“ und viele andere legendäre Songs live und hautnah auf der Bühne direkt an der Ostsee. Gestern stellten Radio Nora-Programmchef Jens Küffner und die Moderatoren Janina Greve und Volker Marczynkowski das Programm im Mango’s Beach Club am Südstrand vor.

Das ausverkaufte und in jeder Hinsicht erfolgreiche letztjährige Sommer Open Air in „wahnsinnig schöner Atmosphäre“ (Küffner) hat den Veranstaltern schon während des Festivals so viele positive Rückmeldungen beschert, das der Radio Nora- Programmchef zusammen mit dem örtlichen Mitveranstalter Daniel Spinler von der Baltic Eventmanagement GmbH schon in der Festivalnacht beschlossen haben, auch 2015 ein Sommer Open Air am Südtstrand zu veranstalten.

 Sie haben sich sofort an die Arbeit gemacht und ein nach Meinung vieler Musikfreunde noch attraktiveres Paket geschnürt. Das „Line-up“ kann sich in der Tat sehen lassen und verkörpert das Musikgefühl von Generationen, die in den 70er- und 80er Jahre ihre Sturm- und Drangzeit hatten ausgelassene Partys feierten. „Das wird ein fünftstündiger Partymarathon vom Feinsten“, sagte der Frühaufsteher unter den Moderatoren, Volker Marczynkowski, der zusammen mit Janina Greve montags bis freitags von 5 bis 10 Uhr in der Sendung „Die Guten-Morgen-Macher“ zu hören ist.

Mit „Lost in France“ hatte Bonnie Tyler 1976 ihren ersten großen Erfolg. Die Waliserin mit der markant-rauchigen Stimme landete ein Jahr später mit „It’s a Heartache“ ihren größten Hit und begann ihren Siegeszug durch die internationalen Charts. „Das wird ein Knaller“ ist der Moderator überzeugt.

Das dürfte auch für Kim Wilde zutreffen. Die blondmähnige Pop-Ikone der 80er Jahre mit einer großen Portion Sexappeal lässt es auf der Bühne richtig krachen und wird den Südstrand mit „Kids in Americca“, „Cambodia“ oder „You came“ in Ekstase versetzen.

Für große Vorfreude dürfte auch „Hot Chocolate“ sorgen. Von der Originalbesetzung sind noch Harvey Hinsley, Patrick Olive und Tony Connor dabei, und das will etwas heißen. Denn gegründet wurde die Band 1969. Ihrem ersten Hit „You sexy thing“ aus dem Jahr 1975 ließen sie mit „So you win again“ (1977) oder „No doubt about it“ (1980) weitere folgen. „Party pur“, meint Volker Marczynkowski. Und vielleicht, so der Moderator, lassen sie sich ja auch die eine oder andere Anekdote von der Hochzeit von Lady Diana und Prinz Charles entlocken, auf der sie gespielt haben.

Gute Laune garantiert heißt es beim Auftritt von Albert Hammond. Sein Welthit „It never rains in Southern California“ aus dem Jahr 1973 ist unvergessen. Auch mit „The free elektric band“ und „I’m a train“ stürmte Multitalent Hammond die Charts. Und nebenbei schrieb er auch noch Hits für Weltstar wie Whitney Houston („One moment in time“).

Chris Thompson pflegt seine bewegenden Balladen mit einer Extraportion Energie und Leidenschaft unters Volk zu bringen. Sein Auftritt und seine Songs „Blinded by the light“, „Davy’s on the road again“) versprechen eine „grandiose Show“ zu werden, wie Volker Marczynkowski sagte. Für ihn eine „tolle Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte“.

Der Eckernförder Mitveranstalter Daniel Spinler setzt beim Sommer Open Air bewusst auf Exklusivität und eine Begrenzung auf 7500 Besucher. „Wir wollen den Strand nicht mit 15.000 Leuten vollstopfen.“ Das letztjährige Open Air sei als Referenz bei den Künstlern und Managern sehr gut angekommen, so Spinler, der auch weiterhin auf jährliche Events am Südstrand setzt. „Das sollte nie eine Eintagsfliege sein“.

Das ganze Paket gibt es am 4. Juli von 17 bis 23 Uhr am Südstrand für 39 Euro, Karten gibt es ab sofort in allen Ticketcentern des Medienpartner sh:z. Ein vergünstigtes Kontingent von 2000 Karten ist über die Homepage von Radio Nora zu beziehen.

 

zur Startseite

von
erstellt am 11.Okt.2014 | 06:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen