Kinoerlebnisse in der Kirche : Große Kirchenfenster der St.-Nicolai-Kirche in Eckernförde werden mit langen Stoffbahnen verhüllt

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 03. September 2020, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Großprojekt Verdunklung: Sechs große Kirchenfenster in der St.-Nicolai-Kirche sind am Donnerstag mit großen Stoffbahnen für die Filmvorführungen verhüllt worden.

Großprojekt Verdunklung: Sechs große Kirchenfenster in der St.-Nicolai-Kirche sind am Donnerstag mit großen Stoffbahnen für die Filmvorführungen verhüllt worden.

Ab dem 7. September zeigt Green Screen in der St.-Nicolai-Kirche und im "Carls" die besten Naturfilme aus aller Welt.

Eckernförde | „Was ist nur aus dieser Kirche geworden?“ Wer diesen Satz über die St.-Nicolai-Kirche in Eckernförde ausspricht, wird mit größter Wahrscheinlichkeit in ein Loblied auf die neue Offenheit des Gotteshauses nach einer Sanierung wie aus dem Architekten-Lehrbuch  einstimmen. Die zwei Millionen Euro wurden sichtbar gut umgesetzt, die alten Kirchenbänke sind ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen