Der Festival-Countdown : Green Screen: Noch 6 Tage

teutoburgerwald 2 copyright svenja und ralph schieke

Bis zum Start des Naturfilmfestivals am 11. September mit den “Eckernförder Gesprächen“ stellen wir Filme vor, für die es noch Karten gibt. Heute: Der Teutoburger Wald.

von
05. September 2018, 17:08 Uhr

Eckernförde | In sechs Tagen beginnt das 12. Internationale Naturfilmfestival Green Screen mit den Eckernförder Gesprächen in der Stadthalle (19 Uhr). Es gibt für etliche Filme auch noch Karten. Einer davon ist der Film über den Teutoburger Wald von Ralph und Svenja Schieke, der sich über Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, von Osnabrück bis Paderborn auf einer Länge von 150 Kilometern erstreckt. Im Schatten des berühmten Denkmals von Hermann, dem Cherusker, hat sich eine faszinierende Naturlandschaft entwickelt. Zu sehen ist der Film am 14. September um 12 Uhr in der Stadthalle.

>Karten gibt es im Ticketbüro im Stadthotel, Tel. 04351-476491

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen