Eckernförde : Green-Screen-Nachwuchs zeigt in neuem Imagefilm die Naturschätze Eckernfördes

Avatar_shz von 13. September 2020, 14:24 Uhr

shz+ Logo
Präsentierten jetzt den neuen Imagefilm für Eckernförde, der sich mit der biologischen Schönheit der Region befasst (von links): Stephan Vollbehr und Stefan Borgmann (ETMG) sowie Filmemacher Thies Hinrichsen und Musikerin Karin Lorenz.
Präsentierten jetzt den neuen Imagefilm für Eckernförde, der sich mit der biologischen Schönheit der Region befasst (von links): Stephan Vollbehr und Stefan Borgmann (ETMG) sowie Filmemacher Thies Hinrichsen und Musikerin Karin Lorenz.

Thies Hinrichsen hat im Auftrag der Touristik einen neuen Imagefilm gedreht. Er beschäftigt sich mit der biologischen Vielfalt in der Eckernförder Bucht.

Eckernförde | „Eckernförder Bucht – Heimat des Green-Screen-Festivals“ ist der Titel eines neuen Image-Filmes der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH (ETMG), der in knapp sieben Minuten biologische Schätze aus Eckernförde zeigt. Weiterlesen: „My Octopus Teacher“ räumt ab beim 14. Internationalen Naturfilmfestival Green Screen Aufnahmen von Thies Hinrichsen, P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen