Erste Schülervorstellung in der Stadthalle : Green Screen in Eckernförde: Festivalstart mit Maulwurf und Co.

Avatar_shz von 11. September 2019, 16:01 Uhr

shz+ Logo
Alle Klassen wurden vor der Vorstellung begrüßt und einzeln aufgerufen.

Alle Klassen wurden vor der Vorstellung begrüßt und einzeln aufgerufen.

Neun Schulklassen haben sich am Mittwochmorgen um 9 Uhr den ersten Green Screen-Film angesehen: „Alarm im Garten“

Eckernförde | Mittwochmorgen 9 Uhr Stadthalle. Der erste Film des 13. Internationalen Naturfilmfestivals Green Screen in Eckernförde wird von der mobilen Festplatte gestartet, Filmemacher Joachim Hinz aus Aukrug sitzt ganz hinten in der letzten Reihe und schaut zu. Neun Klassen zum Festivalstart in der Stadthalle Vorne bringt Moderator Wolfgang Herda die Schüler in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen