zur Navigation springen

Benefizkonzert : Gospels zu Gunsten der Kirche

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der Karbyer Gospel Chor der Kirchengemeinde wird am Sonnabend, 24. August, ab 19 Uhr zum Benefizkonzert in die Karbyer Kirche einladen. Der Eintritt ist frei es wird umSpende zu Gunsten des Fördervereins Karbyer Kirchenschiff gebeten.

Sie singen weil sie Spaß haben und weil sie Freude verbreiten wollen, die 20 Mitglieder des Gospelchores der Kirchengemeinde Karby. Jetzt fiebern die Mitglieder zwischen 20 und 80 Jahren ihrem Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins Karbyer Kirchenschiff entgegen. Am Sonnabend, 24. August, werden sie ab 19 Uhr in der Karbyer Kirche singen.

„Wir haben fast die ganzen Sommerferien durch geprobt“, berichtet Ute Ebert, die den Chor seit dem Jahr 2000 leitet. Wenn sie so einen schönen Auftritt haben, dann wollten sie auch sehr gut ihr Können präsentieren. Ebert, die auch Organistin der Kirchengemeinde ist, freut sich immer auf die wöchentlichen Übungsabende mit den vier Männern und 16 Frauen, wenn denn alle kommen. Jeden Mittwoch ab 20 Uhr kommen die Mitglieder im Gemeindehaus zusammen und stimmen Gospels, Spirituells und Traditionals an. Hauptsächlich wird in englischer Sprache oder auch mal in Suaheli gesungen, Deutsch komme eher selten vor, so Ebert. Das Repertoire der Sänger umfasst aber auch viele moderne Stücke, die auch aus Filmen bekannt sind. Ein gutes Beispiel sei der Film Sister Act mit Whoopi Goldberg, aus dem der Chor einzelne Titel singt.

Das Programm des Konzertes in der Karbyer Kirche wird 24 Stücke umfassen. Es wird eine Pause geben, in der der Kirchenschiffverein sich vorstellt und auch Kirchenwein anbieten wird. Der Eintritt zum Konzertabend ist frei, es wird aber zu Gunsten des Vereins um Spenden am Ausgang gebeten.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Modernisierungen und Anschaffungen im Innenraum der Kirche finanziell zu unterstützen. Aktuell geht es um die Anschaffung von neuen Stühlen für den Altarraum, wie auch den Turm, berichtete Claudia Schmidt, Vorsitzende des Vereins.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2013 | 17:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen