zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

19. August 2017 | 13:39 Uhr

Golfer suchen ihre Einzelmeister

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Bei den Einzel-Landesmeisterschaften im Golf, belegten im Vorjahr die Herren aus Altenhof gleich fünf der Top-10-Plätze. Mit Justus Jürgensen stand zudem ein Altenhofer ganz oben auf dem Podest. So soll am besten auch wieder im Jahr 2014 sein. An diesem Wochenende kommt es auf dem Platz des GC Gut Grambek (bei Mölln) zu den Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen.

Mit Johanna Victoria Jacobi erreichte eine Altenhoferin 2013 zudem den geteilten dritten Platz. Sie geht in diesem Jahr nicht an den Start, dafür ist mit Sophia Ackerhans eine andere Aufstiegsheldin dabei. Sie startet am Sonnabend zehn Minuten nach der Titelverteidigerin Mareike Basista (GC Gut Haseldorf) auf ihre Runde. Zudem sind auch Sophie Koshravi und Antonia Gaupp aus dem Frauenkader dabei.

Gleich drei Altenhofer, die alle zu den Meisterschafts-Mitfavoriten zählen, werden am Sonnabend im ersten Flight des Tages auf Loch eins gemeinsam auf ihre Runde gehen. Nikolaj Hansen, Moritz Graf Rantzau und Moritz Ackerhans, der sich erst kürzlich dazu entschied, ab der kommenden Saison ins Profilager zu wechseln, sollten in Normalform einen Top-10-Platz erreichen. Sie sind jedoch die einzigen Altenhofer Herren, die zum direkten Aufstiegskader zählen. Mit Ingmar Haars, Philip Krück, Tammo Pohlmann und Julius Heydorn wird das Altenhofer Starterfeld bei dieser Landesmeisterschaft komplettiert.

„Die Prioritäten lagen zuletzt auf den Bundesligaspielen, deshalb sind einige Spieler jetzt einfach wieder bei der Arbeit eingespannt“, erklärt Moritz Ackerhans, weshalb nicht so viele GCA-Starter wie im Vorjahr dabei sind. „Der Platz ist nicht sehr lang. Es gilt, gute Eisen zu spielen, dann ist ein richtig gutes Ergebnis drin“, so Ackerhans weiter, der sich freut, zusammen mit seinen Mitspielern in einem Flight zu sein: „Das ist eine coole Sache. Ich denke auch definitiv, dass wir alle drei gute Siegchancen haben.“

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 15.Aug.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen