zur Navigation springen

Gewinnsparen : Glückliche Gewinnsparer planen große Reisen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Raiffeisenbank gratuliert den Gewinnern

Owschlag | „Die Chancen beim Gewinnsparen der Raiffeisenbanken zu gewinnen, sind deutlich größer als beim Lotto”, weiß Birgit Wielinski und fügt hinzu: „Doch ich habe im Traum nicht damit gerechnet, dass ich gewinne.“ Zur Übergabe eines Reisegutscheins über 2000 Euro hatte die glückliche Gewinnerin ihren Mann Ryszard mitgebracht. „Noch sind wir uns nicht ganz einig, wohin es gehen soll, aber eine Kreuzfahrt wird es wohl werden“, plant das Ehepaar.

Die Wielinskis besitzen mehrere Gewinnsparlose bei der Raiffeisenbank. Für jedes Los zahlen sie sechs Euro im Monat, davon werden 4,50 Euro gespart und 1,50 Euro gesetzt. „Mit jedem Los spenden Sie 25 Prozent Ihres Einsatzes an soziale Projekte in der Region. Darüber hinaus sichern Sie sich Monat für Monat die Chance auf Geldgewinne und haben zu jedem Quartalsschluss noch zusätzliche Gewinnmöglichkeiten wie zum Beispiel so einen Reisegutschein“, erläutert Sönke Niestroj das Prinzip. Mit einem Blumenstrauß hatte das Vorstandsmitglied die Gewinner persönlich benachrichtigt.

Dieter Mielow erhielt ebenfalls einen Blumenstrauß, denn auch er gehört zu den Gewinnern. 2500 Euro bekam Mielow von Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Dörner überreicht. „Vielleicht investiere ich das Geld in eine längere Tour mit dem Wohnmobil im nächsten Jahr“, so Mielow. Noch über weitere Gewinner konnte sich das Team der Raiffeisenbank Owschlag freuen, doch diese wünschen, nicht in der Presse namentlich genannt zu werden.  

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen