Vandalismus in Eckernförde : Glasscheibe der Bushaltestelle an der Reeperbahn zerstört

DSC_1119.JPG von 20. Juli 2020, 09:35 Uhr

shz+ Logo
Eine Seite des Buswartehäuschens an der Reeperbahn/Awo-Servicehaus wurde zerstört.
1 von 3
Eine Seite des Buswartehäuschens an der Reeperbahn/Awo-Servicehaus wurde zerstört.

In der Nacht zu Sonntag wurde eine Glasseite des Buswartehäuschens mutwillig zerstört. Polizist fasst 22-Jährigen.

Eckernförde | Erneut ist eine Bushaltestelle in Eckernförde Zielscheibe von Gewalt geworden. In der Nacht zu Sonntag wurde an der Bushaltestelle Reeperbahn/Awo-Servicehaus eine Glasseite des Buswartehäuschens zertrümmert. Nach Auskunft der Polizei konnte eine männliche Person im Nahbereich des Tatorts gestellt werden. Die Personalien des 22-Jährigen wurden aufgenomm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert