Gilde-Adel bis in die nächste Generation

dsc_0490

shz.de von
23. Mai 2018, 06:26 Uhr

Die Bürgerschützengilde (Gelbe-Westen-Gilde) hat ein neues Königspaar: Karsten „der Kaufmännische“ und Swetlana Wenige führen die Gilde im 448. Jahr ihres Bestehens. Sie wurden von Norbert Ehrich in Amt und Würden geschossen. Der Gilde-Adel reicht diesmal bis in die nächste Generation: Tochter Marie-Charlotte konnte sich beim Kinderfest der Gilde gegen die Konkurrenz im Lichtgewehr-Schießen durchsetzen und wurde Kinderkönigin. Seite 9

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen