Coworking Space in Gettorf : Gettwork – Neue Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten

Avatar_shz von 11. September 2020, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Neben ihrer Funktion als Standortmanagerin bekleidet Ulrike Münzberg-Niemann im Coworking Space in Gettorf künftig auch die Funktion der Communication-Managerin. Fotos: Peters

Neben ihrer Funktion als Standortmanagerin bekleidet Ulrike Münzberg-Niemann im Coworking Space in Gettorf künftig auch die Funktion der Communication-Managerin. Fotos: Peters

Gettorf bietet als bislang einzige Gemeinde in Schleswig-Holstein eine kommunale Einrichtung zum flexiblen Arbeiten an.

Noch ist es eine Baustelle. Doch am Montag, 5. Oktober, öffnet das Coworking Space in Gettorf unter dem Namen „Gettwork“ zum ersten Mal seine Türen. Es ist die bislang einzige kommunale Einrichtung dieser Art in Schleswig-Holstein Die anderen sind alle in privater Hand. Das ehemalige Autohaus in der Kieler Chaussee, unweit des Bahnhofs, soll künftig d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen