Finn Kießling zeichnet die Übungen von Fitness- und Aerobic-Trainerin Sabine Tödter für die Live-Streams auf.

Yoga Zumba Tanzen Workout : Gettorfer TV bietet Kurse im Live-Stream an

Finn Kießling zeichnet die Übungen von Fitness- und Aerobic-Trainerin Sabine Tödter für die Live-Streams auf.

Der Gettorfer TV hat sein Angebot auf die Einschränkungen durch Corona angepasst.

Avatar_shz von
03. November 2020, 16:05 Uhr

Gettorf | Das Leben ist Veränderung. Dies gilt insbesondere für die vielen Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Einige haben quasi ein Arbeitsverbot, wie etwa Berufsmusiker oder andere Kunstschaffende. Die Gastronomen müssen auf einen Außer-Haus-Betrieb umstellen, andere arbeiten im Homeoffice. Aber wie sieht es eigentlich bei Sportvereinen aus? Der Gettorfer TV etwa hat ebenfalls auf die veränderte Lage reagiert und, wie schon während des ersten „Lockdowns“, sein Angebot entsprechend umgestellt.

Da ein gemeinsames Training momentan nicht erlaubt ist, mussten andere Lösungen her, um den Mitgliedern ein entsprechendes Angebot liefern zu können. „Das wurde auch gut angenommen“, freut sich GTV-Vorstandsmitglied Caya Michaely.

Mehr Teilnehmer bei Online-Übertragen als zuvor

Vor dem zweiten „Lockdown“ wurden ja nur zehn Personen pro Kurs zugelassen. „In dieser Hinsicht gibt es schon einige Kurse, bei denen wir durch die Online-Übertragung mehr Kursteilnehmer dabei haben als vorher“, berichtet Michaely. „Das digitale Angebot wird immer wichtiger, weil die Nachfrage entsprechend groß ist. Es wird so gut angenommen, dass wir die Live-Streams wahrscheinlich auch in der Zeit nach Corona als zusätzliches Angebot neben den dann hoffentlich wieder normalen Kursen anbieten werden.“ Die zunehmende Digitalisierung des Sports schreitet also weiter voran – und dies nicht nur im eSport, sondern auch in den traditionellen Sparten.

Anmeldung über vereinseignen Facebook-Channel

Die verschiedenen Kurse (siehe unten) dauern entweder 60 oder 90 Minuten. Wer daran teilnehmen möchte, muss GTV-Mitglied sein und sich auf der Facebook-Vereinsseite für den jeweiligen Kurs anmelden. Dann bekommt er einen entsprechenden Link zugeschickt, mit dem er zur jeweiligen Zeit an den Kursen teilnehmen kann. Einige Kurse stehen dabei auch nach dem Livestream weiterhin zur Verfügung und können noch einmal angeschaut werden.

So sieht der User die angebotenen Übungen zum Nachmachen auf seinem Bildschirm.
Gettorfer TV

So sieht der User die angebotenen Übungen zum Nachmachen auf seinem Bildschirm.

 

Die einzelnen Kurse werden im Tanzraum neben dem GTV-Vereinsheim mit einer Kamera aufgezeichnet und dann ins Internet übertragen. Die Teilnehmer können dann die Übungen des jeweiligen Trainers in den eigenen vier Wänden – oder wo auch immer – nachmachen.

Streaming hat auch Grenzen

Das Streamen der Kurse, also die Übertragung per Video im Internet, hat allerdings auch seine Grenzen. So ist dies beispielsweise für Mannschaftssport ungeeignet. „Hier teilen die Trainer ihren Spielern per Mail oder WhatsApp die Trainingspläne mit und dann gibt es beispielsweise Mannschafts-Aufgaben, wo etwa am Wochenende eine bestimmte Anzahl von Kilometern gelaufen werden muss“, sagt Michaely.

Aktionsangebot: Keine Aufnahmegebühr bis Jahresende

Neben des Corona-angepassten Angebots hat der Gettorfer TV jedoch noch eine Aktion gestartet, um neue Mitglieder in diesen schweren Zeiten zu gewinnen. Bis zum Jahresende brauchen Neu-Mitglieder keine Aufnahmegebühr zahlen.

„Bislang sind wir verhältnismäßig gut durch die Corona-Zeit gekommen“, berichtet Michaely. „In diesem Jahr haben wir bislang 242 Austritte verzeichnen müssen, auf der anderen Seiten hatten wir allerdings auch 145 Neuanmeldungen. Allerdings nimmt die Anzahl der Austritte zum Jahresende hin immer ein wenig zu. Von daher mussten wir uns was überlegen, um unsere Mitgliederzahl, die momentan bei 2143 liegt, weitgehend konstant halten zu können.“

Live-Stream-Angebote des Gettorfer TV

Montag

16 bis 17 Uhr: Turnen trifft Yoga mit Melanie L.-G.

18.45 bis 19.45: Pilates mit Birgit Hinz

20 bis 21 Uhr: Tanzen mit Martin Schumann

Dienstag

8.30 bis 9.30 Uhr: Bauch-Beine-Po mit Sabine Tödter

9.45 bis 10.45 Uhr: Rücken-Fit mit Sabine Tödter

17.15 bis 18.15 Uhr: Kick & Fit mit Ulf Hopf

18.30 bis 20 Uhr: Yoga (Erwachsene) mit Sabine Strohfeldt

19.30 bis 20.30 Uhr: GymBo mit Sarah Timm

Mittwoch

10 bis 11 Uhr: Mamiworkout mit Sarah Timm

16 bis 17 Uhr:  Turnen trifft Yoga mit Melanie L.-G.

17.15 bis 18.45 Uhr: Kick & Fit mit Ulf Hopf

Donnerstag

9 bis 10 Uhr: Fitness-Mix mit Sabine Tödter

16.45 bis 17.45 Uhr: Pilates mit Birgit Hinz

18 bis 19 Uhr: Body-Complete-Workout mit Carina H.

19.15 bis 20.15 Uhr: Kick & Fit mit Ulf Hopf

Freitag

16 bis 17 Uhr: Zumba mit Seestern

17.15 bis 18.15 Uhr: Wohnzimmer-Workout mit Seestern

18.30 bis 20 Uhr: Kick & Fit mit Ulf Hopf

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen