zur Navigation springen

Jugend-Hallenfussball : Gettorfer Sky-Cup unterstützt Schulprojekt

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 01.Feb.2014 | 06:00 Uhr

Heute, ab 10 Uhr, rollt in der der Sporthalle der Parkschule beim 6. Gettorfer Sky-Cup der Ball. Die Jugendfußballabteilung des Gettorfer SC hat wieder acht E-Jugendteams eingeladen, die um den großen Wanderpokal kämpfen.

Dieses Jahr wird das Benefiz-Turnier das Projekt der Isarnwohld Schule Gettorf mit dem Motto „Jugend trainiert Jugend“ unterstützen. In diesem Projekt werden Schüler zum Jugendtrainer, Teamleiter und Juniorcoach ausgebildet.

Mit Hilfe der coop-Stiftung „Unser Norden“ wird es statt kleiner Pokale eine Spende für das Projekt geben. Das Teilnehmerfeld ist mit folgenden Mannschaften besetzt: Titelverteidiger Holstein Kiel, VfB Lübeck, TuS Nortorf, TSV Süderbrarup, JSG Hattstedt/Arlewatt, Kreisauswahl Rendsburg/Eckernförde, FC Kilia Kiel und die E-Jugend des Gettorfer SC.

Der Turniersieger bekommt neben dem Wanderpokal auch noch Freikarten für das Erlebnisbad Arriba in Norderstedt. Die Veranstalter würden sich freuen, wenn – wie in den Jahren zuvor – zahlreiche Zuschauer diesem Event in der Grundschulhalle beiwohnen würden, um so den Gettorfer SC und die jungen Nachwuchsfußballer zu unterstützen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen