Jugend-Hallenfussball : Gettorfer Sky-Cup unterstützt Schulprojekt

von
01. Februar 2014, 06:00 Uhr

Heute, ab 10 Uhr, rollt in der der Sporthalle der Parkschule beim 6. Gettorfer Sky-Cup der Ball. Die Jugendfußballabteilung des Gettorfer SC hat wieder acht E-Jugendteams eingeladen, die um den großen Wanderpokal kämpfen.

Dieses Jahr wird das Benefiz-Turnier das Projekt der Isarnwohld Schule Gettorf mit dem Motto „Jugend trainiert Jugend“ unterstützen. In diesem Projekt werden Schüler zum Jugendtrainer, Teamleiter und Juniorcoach ausgebildet.

Mit Hilfe der coop-Stiftung „Unser Norden“ wird es statt kleiner Pokale eine Spende für das Projekt geben. Das Teilnehmerfeld ist mit folgenden Mannschaften besetzt: Titelverteidiger Holstein Kiel, VfB Lübeck, TuS Nortorf, TSV Süderbrarup, JSG Hattstedt/Arlewatt, Kreisauswahl Rendsburg/Eckernförde, FC Kilia Kiel und die E-Jugend des Gettorfer SC.

Der Turniersieger bekommt neben dem Wanderpokal auch noch Freikarten für das Erlebnisbad Arriba in Norderstedt. Die Veranstalter würden sich freuen, wenn – wie in den Jahren zuvor – zahlreiche Zuschauer diesem Event in der Grundschulhalle beiwohnen würden, um so den Gettorfer SC und die jungen Nachwuchsfußballer zu unterstützen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen