Fahrradkontrolle : Gettorfer Polizei überprüft Verkehrssicherheit

Avatar_shz von 21. Oktober 2020, 15:29 Uhr

shz+ Logo
Polizeioberkommissar Marcus Schröter kontrolliert am frühen Morgen das Fahrrad einer Schülerin.
Polizeioberkommissar Marcus Schröter kontrolliert am frühen Morgen das Fahrrad einer Schülerin.

Die Gettorfer Polizei kontrollierte die Verkehrssicherheit der Fahrräder von Schülern vor der Isarnwohld- und Parkschule.

Gettorf | Die Gettorfer Polizei setzt auf Prävention. Insgesamt sechs Beamte in drei Zweierteams – darunter zwei Beamte aus Rendsburg – kontrollierten am Mittwochmorgen die Schüler der Isarnwohldschule und der Parkschule, die mit dem Fahrrad zur Schule kamen. Im Mittelpunkt stand die Beleuchtung der Räder. Reparierte Fahrräder vorzeigen Wer ohne Licht unterweg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen