zur Navigation springen

Bowling : Gettorfer Bowler verfehlen erneut Bundesliga-Aufstiegsrunde

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Gettorfer Teams landen auf Platz zwei und drei der Oberliga – BCG III auf Platz sechs der Landesliga.

von
erstellt am 06.Feb.2015 | 06:00 Uhr

Gettorf | Die Bowling-Ligen in Schleswig-Holstein sind beendet. In der Oberliga der Herren belegt der BC Gettorf I am Ende Rang zwei und der BC Gettorf II kam auf den unverhofft guten dritten Platz. Der BC Gettorf III in der Landesliga belegte zwar den sechsten Platz, wird aber durch die Umstrukturierung der SH-Ligen in die Verbandsliga absteigen müssen.

Das Ziel Oberligameister und damit die Qualifikation zur Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga Nord wurde auch diese Saison vom BC Gettorf I verfehlt. Neun Punkte fehlten am Ende zum neuen Titelträger BC Strike Ritter Kiel. Die Gettorfer bowlten zwar den höchsten Schnitt in der Liga, verloren aber zu oft im direkten Vergleich gegen die Kieler und auch zwei Mal gegen die eigene Zweite. Zum Einsatz kamen Ramien Araghi, Sven Burmeister, Patrick Hamann, Ralf Jäger, Jan Völskow, Thomas Wendt und Tim Zupke.

Im Team Gettorf II wurden Matien Araghi, Marcel Fritsch, Finn Holstein, Enrico Juranek, Tim Malmström, Andreas Münster und Oliver Sonntag eingesetzt. Nachdem sie sich in der vergangenen Saison mit dem achten Tabellenplatz gerade noch retten konnten, überzeugten sie diesmal die gesamte Spielzeit. Am Ende sprang der dritte Rang heraus.

Für den BC Gettorf III in der Landesliga der Herren war der fünfte Platz und damit der Klassenerhalt das Ziel, da der SHBV auf Achter-Ligen umstellt. Am Ende kamen sie aber lediglich auf den sechsten Rang und steigen damit in die Verbandsliga ab. Hier spielten Oliver Bannasch, Peter Bertram, Michael Dömpke, Fynn Hamann, Markus Muhs, Reiner Richter, Daniel Völskow und Wiebke Borgmeier.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen