FILM 100 Jahre Selbständigkeit : Gettorf: Vom Bauerndorf zur Mittelpunkt-Gemeinde

Avatar_shz von 15. Januar 2020, 15:48 Uhr

shz+ Logo
Sind gespannt darauf, wie der Film ankommt. Sie selbst haben ihn sich drei Mal angesehen: Burckhard Kasten (links) und Reiner Feddersen vom Windmühlen- und Verschönerungsverein. Kleines Bild oben links: Gettorfs Bürgermeister zur Zeit der 100-Jahr-Feier: Dr. Klaus-Dieter Stegemann.
Sind gespannt darauf, wie der Film ankommt. Sie selbst haben ihn sich drei Mal angesehen: Burckhard Kasten (links) und Reiner Feddersen vom Windmühlen- und Verschönerungsverein. Kleines Bild oben links: Gettorfs Bürgermeister zur Zeit der 100-Jahr-Feier: Dr. Klaus-Dieter Stegemann.

Filmvorführung anlässlich der 100-Jahr-Feier „Kommunale Selbständigkeit der Gemeinde“

Gettorf | Eine Zeitreise in die Vergangenheit kann manchmal sehr reizvoll sein. Nach 44 Jahren wird am Freitag, 24. Januar, um 18 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde im Pastorengang noch einmal ein besonderes Stück lokaler Filmgeschichte gezeigt. Es geht um die 100-Jahr-Feier „Kommunale Selbständigkeit der Gemeinde Gettorf“ aus dem Jahr 1976. Da nur etwa 90...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen