Ü33-FUSSBALL : Gettorf und Waabs erreichen das Final Four

Audorfs Sven Pekron (links) klärt gegen Barkelsbys Sönke Hinrichsen.
Audorfs Sven Pekron (links) klärt gegen Barkelsbys Sönke Hinrichsen.

Die Teilnehmer der Ü33-Pokalrunde im Fußball stehen fest. Ausgespielt wird diese am kommenden Sonnabend auf der Anlage des TSV Vineta Audorf.

shz.de von
27. Mai 2015, 06:00 Uhr

Gettorf | Die Ü33-Fußballer des Gettorfer SC und des TSV Waabs stehen im Final Four. Im Viertelfinale setzen sich die Gettorfer mit 1:0 gegen den TuS Bargstedt durch, während der TSV Waabs mit 2:0 beim MTV Dänischenhagen gewann. Die SG Barkelsby/ Rieseby scheiterte dagegen deutlich mit 0:4 beim TSV Vineta Audorf. Letzter Teilnehmer des Final Four ist der Osterrönfelder TSV, der mit dem 6:1 gegen den TSV Melsdorf den höchsten Sieg in dieser Vorschlussrunde landete.

Ausgespielt wird das Final Four auf der Anlage des TSV Vineta Audorf am kommenden Sonnabend, 30. Mai, ab 14 Uhr. Die Paarungen wurden ausgelost von Melanie „Melli“ Petersen, Spielerfreundin vom Torwart Florian Stuber (SG Barkelsby/Rieseby). „Der Kreisfußballverband übernimmt dabei für die Endrunde die Schiedsrichterkosten“, freut sich Organisator Hans Blunck. „Das ist eine tolle Sache!“


Final Four Paarungen

Gettorfer SC – TSV Vineta Audorf
Osterrönfelder TSV – TSV Waabs
TSV Waabs – Gettorfer SC
TSV Vineta Audorf – OTSV
TSV Waabs – TSV Vineta Audorf
Osterrönfelder TSV – Gettorfer SC

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen