Garage ausgebrannt : Gettorf: Feuer bei Opel Ohms

Die Garage brannte samt Fahrzeug aus.
Foto:
1 von 2
Die Garage brannt samt Fahrzeug aus.

Ein Auto fängt bei Schweißarbeiten Feuer. Die Schadenhöhe ist noch unbekannt.

shz.de von
27. Januar 2015, 14:15 Uhr

Gettorf | Feuer im Autohaus Ohms: Gegen 12.55 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr ein Brand im Autohaus gemeldet. Zunächst ließ die anfangs starke Rauchentwicklung auf einen größeren Brand schließen. Diese Einschätzung relativierte sich aber schnell, wie die Polizei mitteilt. Bei Schweißarbeiten an einem Auto, das auf einer Hebebühne in einer als Werkstatt genutzten Einzelgarage stand, war der Brand entstanden. Die Garage und der Pkw brannten komplett aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Gettorf, Osdorf, Eckernförde, Neudorf-Bornstein und Neuwittenbek hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Allerdings mussten noch Teile des Daches geöffnet werden, um mögliche Bandnester auszuschließen. Die Arbeiten zogen sich dadurch bedingt bis in den Nachmittag hinein. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Schadenshöhe können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen