Gettorf ehrt herausragende Sportler

Erfolgreich auf Landesebene und darüber hinaus: Gettorfs Sportler wurden dafür von Bürgermeister Jürgen Baasch (l.) und Bodil Maria Busch (r.) mit der höchsten Auszeichnung, dem Sportehrenblatt der Gemeinde, ausgezeichnet.
Foto:
1 von 1
Erfolgreich auf Landesebene und darüber hinaus: Gettorfs Sportler wurden dafür von Bürgermeister Jürgen Baasch (l.) und Bodil Maria Busch (r.) mit der höchsten Auszeichnung, dem Sportehrenblatt der Gemeinde, ausgezeichnet.

shz.de von
01. Juni 2016, 17:41 Uhr

Die Gemeinde Gettorf ist stolz auf ihre erfolgreichen Sportler. Sie alle tragen den Namen der Gemeinde über Kreis- und Landesgrenzen hinaus. Anlässlich der traditionellen Sportlerehrung am Dienstag im Hotel Stadt Hamburg zeichneten Bürgermeister Jürgen Baasch und seine zweite Stellvertreterin Bodil Maria Busch entsprechend der Ehrenordnung der Gemeinde insgesamt fast 150 Sportler für ihre Erfolge in 2015 aus: Die auf Landesebene und darüber hinaus Erfolgreichen mit Sportehrenblättern, die auf Kreis- und Bezirksebene Glänzenden mit Sporturkunden. „Gettorf ist eine sportbegeisterte Gemeinde“, stellte der Bürgermeister wieder einmal fest, angetan von der Vielfalt der Sportarten, die in den Gettorfer Sportvereinen erfolgreich ausgeübt werden. Besonders erfreulich sei, dass so viele Kinder und Jugendliche dabei sind, fügte er hinzu.

Sport verbinde, oft sogar über die gemeinsame aktive Zeit hinaus. Sein Dank galt allen Verantwortlichen der Sportvereine, Trainern, Betreuern und Eltern, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz es nicht ginge. Musikalisch umrahmte der Spielmannszug des Gettorfer TV die Veranstaltung.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen