Schutz vor Corona in Rieseby : Gesichtsmasken zum Schutz – Riesebyer DRK hat genäht

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 29. April 2020, 11:10 Uhr

shz+ Logo
Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.

Rieseby | Mitglieder des DRK-Ortsvereins Rieseby nähen seit Wochen Mund-Nase-Masken. Diese farbenfrohen Stoffmasken werden in der Schulhaus-Apotheke  in der Dorfstraße gegen eine Spende von 4 Euro  abgegeben. Wie beim DRK Rieseby üblich, verbleibt die Einnahme nicht bei dem Ortsverein, sondern der Erlös geht als Spende an die Corona-Hilfe.   Der Ortsverein dankt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen