zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

16. Dezember 2017 | 16:29 Uhr

Genug vom Regen

vom

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Regen von allen Seiten. Es ist ekelhaft nass. Dazu noch ordentlich Wind, der an einem herumzerrt. Wäre draußen nicht alles saftig grün und sprießend, könnte man meinen, es ist Herbst. Gemütlich mit einem Tee vor den Ofen - so einen Gedanken hat man im Wonnemonat Mai selten gehegt. In den vergangenen Tagen aber ganz schön oft. Beim morgendlichen Griff in den Kleiderschrank liegt man meist falsch - beim Gedanken an die ungemütliche Witterung erwischt man den Pulli, der eigentlich doch zu warm ist. Oder man ist zu optimistisch und friert im langärmeligen T-Shirt den ganzen Tag. Die Sehnsucht nach der Sonne wächst mit jedem Regentropfen - trockenes Gras riechen, den Duft der vielen Blüten ... alles, was jetzt unter den Wassermassen erstickt wird. Einziger Pluspunkt: Die Pflanzen, die jüngst in die Erde gekommen sind, und im Garten anwachsen sollen, werden ausreichend gewässert. Die Chancen, dass sie vertrocknen könnten, liegen bei 0.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen