zur Navigation springen

Raiba Owschlag überreicht Zuschüsse : Geldregen für Vereine und Institutionen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In diesem Jahr wurden 5600 Euro ausgeschüttet.

Strahlende Gesichter bei den Vertretern von Vereinen und Institutionen. „Die Raiffeisenbank Owschlag freut sich, auch in diesem Jahr wieder Mittel aus dem Zweckertrag der Volks- und Raiffeisenbanken unseren örtlichen Vereinen und Institutionen zur Verfügung stellen zu können“, betonte der seit Februar d amtierende Vorstand Sönke Niestroj. Im Rahmen einer Kaffeestunde überreichte er die Weihnachtsüberraschung an die Gäste. „In diesem Jahr wurden 5600 Euro ausgeschüttet. Das sind über zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr”, so der Vorstand.

Michaela Schmidt-Vollgraf sagte, dass die Zwergengruppe die Zuwendung für die Renovierung des beschädigten Gartenhäuschens einsetzen werde. Auch Maria Kubat dankte im Namen der Kyffhäuserjugend für die Spende, die der Pflege der Gemeinschaft diene. Manon Agger und Inga Nielsen vom Förderverein der Schule Owschlag planen Anschaffungen für die Pausenspielkisten und die Bücherkisten. Uwe Kähler vom Männergesangverein Sangeslust, erklärte, dass der Verein das Geld für neues Notenmaterial verwenden werde und die Vorsitzende vom DRK-Ortsverband Karola Katzmann möchte mit der Zuwendung die Kleiderkammer unterstützen. Heinrich Gropp vom TSV Owschlag sowie Ernst Paasch vom Brekendorfer TSV werde die Spende der Vereinsjugend zu Gute kommen lassen. Weitere Begünstigte des Zweckertrages sind unter anderem die Kindergärten in Owschlag und Brekendorf, das Soundorchester, die Seniorengruppe sowie der Angelsportverein Rostiger Haken.

„Bei einem monatlichen Loseinsatz von sechs Euro entfallen 4,50 Euro auf den Sparbeitrag und 1,50 Euro auf den Prämienbeitrag. Monatlich werden Gewinne ausgelost und vierteljährlich finden Sonderauslosungen statt. So können die Sparer gleichzeitig sparen und etwas Gutes tun“, erläuterte Niestroij das System und bedankte sich bei Schmidt-Vollgraf, die gemeinsam mit den Kindern der Zwergengruppe den Weihnachtsbaum der Raiffeisenbank geschmückt hatte.  

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen