zur Navigation springen

Wer kocht am besten ? : Gastronomen treten in den Wettstreit

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Team vom „Strandhaus“ in Dänisch Nienhof ist nächste Woche in der Sendung „Mein Lokal – Dein Lokal“ zu sehen

von
erstellt am 20.Mär.2015 | 06:00 Uhr

„Wer kocht am besten?“ Diese Frage stellt der Fernsehsender „kabel eins“ pro Woche fünf Gastronomen einer Region. Sie bewerten sich gegenseitig – denn sie treten gegeneinander in den „ultimativen Küchen-Konkurrenzkampf“. Am Montag startet die nächste Runde, bei der auch das „Strandhaus“ in Dänisch Nienhof mit am Start ist.

Als Luisa Baumgardt angesprochen wurde, ob sie mit ihrem Restaurant bei dem Kräftemessen in der Küche mitmachen möchte, wollte sich Luisa Baumgardt erst einmal mit ihrem Mann Dieter und ihrem Team besprechen. „Die Mitarbeiter waren gleich dafür“, erzählt sie. Und sie sagten zu, ihrer Chefin den Rücken frei zu halten. Denn die war für die Dreharbeiten vier Tage nicht im Haus. Von einem Hotel in Kiel aus ging es jeden Tag in ein anderes Lokal – welches das sein würde, erfuhren Baumgardt und ihre Kollegen immer erst kurzfristig. Die „Alte Markthalle“ in Rendsburg machte den Anfang. Weiter ging es mit dem vietnamesischen Restaurant „Hoi an“ in Kiel gefolgt von der „Taverna Syrtaki“ in Büdelsdorf und Sinans Restaurant und Cocktail-Bar in Kiel, bevor das Fernsehteam samt Gastwirten im „Strandhaus“ einkehrte. In jedem Lokal waren neben dem Essen der Service, das Ambiente, die Sauberkeit und die Fachkompetenz der Mitarbeiter zu bewerten – mit Punkten von 1 bis 10. „Damit habe ich mich sehr schwer getan“, gesteht Luisa Baumgardt. Denn die Gruppe war sich von Anfang an sympathisch. „Es ist nicht einfach, einen Punkt abzuziehen, wenn man jemanden mag“, sagt die 57-Jährige.

Die Einblicke in die verschiedenen Küchen waren für sie hochinteressant: „Jeder Gastronom hat andere Grundkenntnisse, andere Eigenarten.“ Insgesamt war die Teilnahme für sie sehr aufregend. „Ich habe noch nie eine Kamera vor dem Gesicht gehabt. Ich bin bestimmt nicht auf den Mund gefallen, aber als sie lief, hatte ich Wortfindungsstörungen“, berichtet Luise Baumgardt und lacht. An den Trubel, den vier Teams ums sie herum mit sich brachten, musste sie sich erst gewöhnen. Es war merkwürdig für sie, die Aufnahmen anzusehen. „Vieles geht einem da durch den Kopf, wie man was gesagt hat. Und man überlegt, wie das wohl rüberkommt“, sagt die „Strandhaus“-Chefin.

Wie ihre mediterrane Küche mit Panoramablick auf die Ostsee abgeschnitten hat und wer das Preisgeld von 3000 Euro bekommt, das wissen Luisa und Dieter Baumgardt schon, dürfen aber nichts über den Ausgang des Wettstreits verraten. „Es war eine super Erfahrung“, schwärmt die Gastronomin, die sehr stolz ist auf ihr 14-köpfiges Team. Zu ihren Kontrahenten hat sich über die Dreharbeiten ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt. So gibt es demnächst im „Strandhaus“ eine Party für alle Gastronomen dieser Runde von „Mein Lokal – Dein Lokal“ in Dänisch Nienhof – mit ihren Angestellten.

Hier geht es zum Clip:

http://www.kabeleins.de/tv/mein-lokal-dein-lokal/videos/strandhaus-schwedeneck-clip

Die Sendung - die Termine:

Montag,  23. März:  „Alte Markthalle Rendsburg“

 Dienstag, 24. März: „Hoi An“ Kiel

 Mittwoch, 25. März: „Taverna Syrtaki“ Büdelsdorf

 Donnerstag, 26. März: „Sinans Restaurant und Cocktail-Bar“ Kiel

 Freitag,  27. März: „Strandhaus“ Schwedeneck

Alle Sendungen beginnen um 17 Uhr auf kabel eins.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen