Einsatz in Kleingartenkolonie : Gartenlaube in Eckernförder Kleingartenkolonie brennt komplett nieder

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 30. Oktober 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Die Gartenlaube in der Kleingartenkolonie Windeby brannte am Freitagnachmittag vollständig aus. Die Rauchwolken waren weithin sichtbar. Das Feuer wurde vermutlich durch einen defekten Gasofen ausgelöst.

Die Gartenlaube in der Kleingartenkolonie Windeby brannte am Freitagnachmittag vollständig aus. Die Rauchwolken waren weithin sichtbar. Das Feuer wurde vermutlich durch einen defekten Gasofen ausgelöst.

Dichte Rauchwolken über der Stadt: Am Freitagnachmittag brannte eine Gartenlaube in der Kolonie Windeby komplett aus.

Eckernförde | Innerhalb kürzester Zeit herrschte am Freitagnachmittag zweimal Großalarm bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei.  Zunächst  war es um  circa 14.45 Uhr  auf der B 76 in Fahrtrichtung Norden in Höhe des Baumarkts vor dem Abzweig Noorstraße zu einem Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen gekommen.     Kurze Zeit später ging um 14.54...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen