zur Navigation springen

Fussballer helfen : Fußballer sammeln für Anni

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Die Fußballer des Osdorfer SV, TSV Vineta Audorf und Wittenseer SV zeigten am Wochenende viel Herz und beteiligten sich bei einer Hilfsaktion für die 18-jährige an Leukämie erkrankte Anni aus Osdorf. Vor, während und auch nach dem Kreisligaspiel des OSV gegen Vineta Audorf (0:2) konnten sich Menschen per Speichelprobe als Stammzellenspender für Anni testen lassen. Mit großem Erfolg. Auch die Gäste aus Audorf reisten extra früher an, und gaben geschlossen ihre Probe ab. Als der Wittenseer SV von der Aktion am Freitag aus der EZ erfuhr, meldete sich die WSV-Mannschaft beim OSV, und bot ebenfalls Hilfe an. So nahm ein eingewiesener Spieler der zweiten OSV-Mannschaft 40 Proben mit nach Wittensee. „Das ist der absolute Wahnsinn – wie toll diese Aktion angenommen wurde“, ist OSV-Obmann Jan Klang begeistert. Allein 75 Kreisfußballer ließen sich typisieren und sammelten Spenden, unter anderem das komplette Eintrittsgeld der Osdorfer Kreisligapartie, von 756 Euro.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2013 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen