zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

20. Oktober 2017 | 01:52 Uhr

Führung im Museum mit Gerald Eckert

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 13.Feb.2014 | 09:32 Uhr

Im Eckernförder Museum, Rathausmarkt 8, findet heute von 18 bis 19.15 Uhr eine Führung mit Gerald Eckert durch die Ausstellung „Nahtstelle über dem Nichts“ statt. Er wird Hintergründe zur Entstehung der einzelnen Zyklen erläutern, sowie einige Detailinformationen zu einzelnen Zeichnungen geben. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Besuch des ersten Konzerts der diesjährigen Reihe „Neue Musik“ in der Nicolaikirche Eckernförde (Beginn 20 Uhr), mit Werken für Flöte und Schlagzeug sowie Violoncello von Vinko Globokar, Maria Boulgakova und Gerald Eckert. Die Kosten betragen nur den Museumseintritt, Inhaber von Konzertkarten für diesen Abend haben freien Eintritt.

Infos: Selbstverteidigung für Kinder bei der EWTO



Das Fachtrainerinnen-Team des Kids-WingTsun und der Leiter der EWTO-Akademie, Peter Thietje, stellen am morgigen Sonnabend Unterrichtsinhalte dieser Selbstverteidigung vor. Eltern und Kindern erfahren jeweils ab 10 und 11 Uhr alles über die Trainingsschwerpunkte. Ein kostenfreies Probetraining für die Kleinen ab vier Jahren gibt es am Samstag, 22. Februar, ab 10 Uhr. Der „Tag der offenen Tür“ findet in den Räumen der EWTO-Akademie, Marienthalerstraße 11a, statt. Weitere Informationen über die Kids-WingTsun-Gruppen gibt es unter Telefon 0 43 51/7 67 49 11 oder im Internet unter www.ewto-akademie-eckernfoerde.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen