zur Navigation springen

Unfall in Barkelsby : Frontalkollision mit Lkw: Drei junge Frauen schwer verletzt

vom

Eine 20-Jährige gerät mit ihrem Auto unter den Anhänger eines Lkw Eine Frau im Wagen wird lebensgefährlich verletzt.

shz.de von
erstellt am 09.Mär.2016 | 16:35 Uhr

Barkelsby | Bei der Kollision eines Autos mit einem Lastwagen sind zwei junge Frauen bei Barkelsby im Kreis Rendsburg-Eckernförde schwer verletzt worden, eine weitere erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die 20-jährige Fahrerin verlor aus noch ungeklärter Ursache am Mittwochmittag gegen 12 Uhr auf der L26 die Kontrolle über den Wagen. Das Auto geriet unter den Anhänger eines entgegenkommenden Lasters, der in Richtung Eckernförde unterwegs war.

Eine 22-Jährige auf dem Rücksitz erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die 21-jährige Beifahrerin und die Fahrerin wurden schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Nach rund 90 Minuten wurde die Unfallstelle wieder freigegeben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert