Sanierung im Haus Hüttener Berge : Frischzellenkur für das Ascheffeler Seniorenheim

shz+ Logo
Auch außen am Gebäude wurde in den letzten Wochen gearbeitet um Alt- und Neubau zu verbinden. Fotos: Messerschmidt
1 von 2
Auch außen am Gebäude wurde in den letzten Wochen gearbeitet um Alt- und Neubau zu verbinden. Fotos: Messerschmidt

Derzeit laufen die umfangreichen Sanierungsarbeiten des Ascheffeler Seniorenheims „Haus Hüttener Berge“. Das Ende der Arbeiten ist im April geplant.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
08. Februar 2019, 16:39 Uhr

Ascheffel | Ein paar Wochen wird im und am Gebäude noch gebohrt, gehämmert und gemalt, dann soll die umfangreiche Sanierung des Ascheffeler Seniorenheims „Hüttener Berge“, eine Einrichtung von Stella ...

felhfsAce | iEn arpa ehWcon driw mi nud am deGebäu hcon treg,hbo ghmmtäeer nud tlgame, dann llos dei higmacernfue nngaerSiu sde eeefclrAsfh snihieSrnoeem üte„Htern ,“Bgree neei nntiEurhicg von llSate sat,Vlii sehanlsosgebc ins.e

Ein ahJr lagn rdwi nioverrte

 Eatw ine harJ bhnae ide rnt,eAeib eid im pliAr nbnenoge bne,ah nnad .tagerued ortTz deiser gnaeln uhapBesa drenwe die wore,ehnB edren reöAghgine dnu ied rttbeMearii dre cnirEhnutgi edsei etZ,i die cauh tim sisnKpmomero nud iänEshennukrgnc edbnenruv ,anrew gtu heretbeü.sn eD„i eBohwenr und eggöinenArh enuwdr ziecthriteg dnu umfraecignh rübe dei eanednshnet Atrnbiee rir“noetimf, breithtce nguinshlrgetitunEic teBrtiig kacP.ne

gedriznueuR ovn 08 ufa 86 heewrBno

fuunAgdr dre rruaenniebigSesatn nderuw im dloreVf kniee uneen oBeewnhr naoegfmu,nme so ssad redezti nru 86 tttas cglmiehö 08 erweBnoh vgsotrer drn.wee uDdahcr oneknt möctieglhr nee,rdw sdsa ide eBwhnroe ehwärdn der ogienRnuver erish srZmmei ni eni dserane mrieZm imhuneez nknö.en

nI dne une eglstetaent imrZnme wrdi es ucha winhretie alPtz rüf eingee öMlbe gnbee. 

lAel rnirBmezwoheem deewnr eib sedire klhiur“„clFrznese eun csnheertig dun mit nuene ubeFßndö woeis iMairolb t.gatesstetua In edn rBnäed ewernd die nturAamre dnu snleanfeegbegl tlaeBdeenme ss.tuauetghca I„n end neu lgteensetta emmrinZ dirw se huca thiiweenr Platz für eegeni öbMle e“bng,e oetnbt giiBtret nk.Peca

rbugVdnnie nov l-At dnu aNubeu

Im eewzitn sbcssnOehgeero lfneua edi bheulianc ebnrVteogeunri rfü ied Vrnendbiug red eedinb oelmGekepuxebdä vmo abAtlu umz e.uuNba dcuhDar ttnehtes für eid eenowrBh ine zäscrhteuzli ßgeror unAclhebahei.fterts Im chObeogssres wdri es ieen zteceiSk tim Tekhcüee rüf edi rwnBeheo e.ebng mI geuZ edr ngineStneuasiarrbe lrotfeg edr tcsauuhsA rde ehculguteBn ieswo edi rdiiernouMnges rde cKehü und dse sel.pSisasea hucA ide äloaSrieumz rüf eid 62 reiatMeibrt eednrw neu eetgattsl, bneeso edr gigeenbchsin,Era rde eenni feofnne nrTsee eäht.lr

ieD teSall ilaVsit ,HmGb gtüdeegrn 0602 imt ziSt ni Dsnkae,nil betebrit nweieubtds 81 nnunieicehegnierSrtno imt brüe 3001 onllareätsovitn änlepPtgeezfl ndu icsbgfhttäe 0041 aibe.etiMrrt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen