Mit Video : Fridays for future – 350 Schüler gehen auf die Straße

shz+ Logo
Von der Hafenfspitze ging es auf die rund zwölf Kilometer lange Strecke.
Von der Hafenfspitze ging es auf die rund zwölf Kilometer lange Strecke.

Am Freitag protestierten 350 Schüler gegen den Klimawandel. An fünf Schulen wurden Kundgebungen abgehalten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. März 2019, 14:24 Uhr

Eckernförde | Der Freitag stand auch in Eckernförde ganz im Zeichen der Schülerdemonstrationen für den Klimaschutz. Unter dem Motto „Fridays for future“ gingen am Vormittag rund 350 Schüler auf die Straße, um ihren Pro...

fdreEöcrekn | rDe Fagrtei tadsn uahc ni rednfcEekrö znga im Zcenieh edr rtSdtheceinoelrsmoüann für den citlsuKhmz.a nrtUe med otoMt ais„yrdF orf euftu“r eniggn am mtrotgVia urdn 530 hrlcüeS fua ide Sra,etß mu irhen Pttroes neegg oitiklP ndu thfcaritWs uhedctli zu ham.nec trUne ned ttonaermnnseD wrena ahuc Erntel und rtßnloeG,er eid hisc für end mtlaihczsKu g.geenneari oVn der aHspetizenf gnig se uz evir nuS,hlec ow Kubudnengneg ateebhglan rnwe:du an rde Jes uc,-luKSsreeh dhcdGleutrw,esue ecrfhdsWlaluo und otpcusnlerSteh, bvore edi hrSelcü icsh umz mcrnelzStuhu ni ied ßSseeaturar ct.anmufeha

   itp9MNR06VY

 

zur Startseite