FUSSBALL : Flens-Cup: SG BSV/EMTV empfängt zum Auftakt den TSV Glücksburg

von
07. Juni 2014, 06:00 Uhr

Die SG BSV/EMTV nimmt als Meister der Kreisklasse A beim vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) neu eingeführten „Flens-Cup“ teil. Hier suchen 58 Meister aus ganz Schleswig-Holstein ihren Meister.

Ausgelost wurde die 1. Runde von den Glücksfeen Hans-Ludwig Meyer, Präsident des SHFV, und dem Geschäftsführer der Flensburger Brauerei, Andreas Tembrockhaus. Die Barkelsbyer treffen auf den TSV Glücksburg und haben Heimrecht. Die 1. Runde soll bis zum 14. September durchgeführt werden. Aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde nehmen auch noch der TuS Rotenhof (Meister Kreisliga), der TuS Jevenstedt II (Meister Kreisklasse B), die SG Felde/Stampe II (Meister Kreisklasse C), der TuS Jevenstedt III (Meister Kreisklasse D Süd) und der SV Sehestedt (Meister Kreisklasse D Nord) an der „Champions-League der Amateurfußballer“ teil.

Eingeteilt wurden die Vereine unter örtlichen Gesichtspunkten in vier Regionen. Das große Los zog der SSV Güster, der in der Region IV den SH-Ligameister und den (wohl) künftigen Regionalligsten VfB Lübeck empfängt. Das große Finale um den Sieger steigt in einem Final-Four-Turnier. Insgesamt werden Sachpreise im Wert von 25 000 Euro ausgespielt.

Auch die Frauen suchen ihren Meister der Meister. Aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde tritt der TSV Vineta Audorf an und trifft auf den ATSV Stockelsdorf.



> Weitere Informationen und alle Duelle der 1. Runde im Internet unter www.shfv.de


zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen