Per Heck : Film über Eckernförder Schiffbauer im „Haus“

Arne_Peters-8499.jpg von 13. Mai 2019, 10:41 Uhr

shz+ Logo
Per Heck baut sich ein eigenes Segelschiff.
Per Heck baut sich ein eigenes Segelschiff.

Per Heck baut seit Jahren sein eigenes Segelboot. Über ihn wurde ein Film gedreht.

Eckernförde | Das Kommunale Kino zeigt am Dienstag, 14. Mai, um 18 Uhr den Film „Sag dem Wind, dass ich bald komme“. Er handelt von dem Eckernförder Per Heck, der schon seit Jahren sein eigenes Segelboot baut, mit dem er eines Tages die Weltmeere bereisen will, das aber scheinbar nie fertig wird. „Sag dem Wind, dass ich bald komme“ ist ein Film über eine radikale S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen