Zukunftswald in Kosel : Fichten roden und Platz schaffen – junger Laubwald wächst nach

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 17. Februar 2020, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Baumernte im Koseler Gemeindewald. Bürgermeister Hartmut Keinberger (r.) und seine Stellvertreterin Ina Möbius betrachten die vom Holzvollernter gesägten  Baumstämme. Thomas Buck (l.) und Christian Brien erklärten die Arbeitsweise.

Baumernte im Koseler Gemeindewald. Bürgermeister Hartmut Keinberger (r.) und seine Stellvertreterin Ina Möbius betrachten die vom Holzvollernter gesägten  Baumstämme. Thomas Buck (l.) und Christian Brien erklärten die Arbeitsweise.

Pflegearbeiten in Kosels Gemeindewald. Umbau zu Zukunftswald mit heimischen Laubbäumen eingeleitet.

Kosel | Nicht mal eine Minute dauert es, und die rund 15 Meter hohe Wintertanne liegt in Stücke zersägt und entastet auf dem Boden. Im Koseler Zukunftswald, einer 2,3 Hektar großen Waldfläche östlich Hof Schoolbek und nördlich des Marienholzer Weges, haben die Pflege- und Durchforstungsarbeiten begonnen. Gemeindewald wird durchforstet Auf der Fläche stehen ü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen