Bauschuttdeponie Glindemann-Kiesgrube : FDP fordert unabhängige Gutachter und Beteiligung der Stadt Eckernförde

DSC_1119.JPG von 10. Oktober 2019, 11:09 Uhr

shz+ Logo
So nah wäre die Deponie (rotes Rechteck) an Eckernfördes Stadtgrenze (gelb, oben links der Schnaaper See). Kosel, Windeby und Gammelby grenzen direkt an das Gebiet der heutigen Kiesgrube.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen