Handball-Landesliga Mitte : Fader Beigeschmack bei Niederlage

shz.de von
30. Oktober 2013, 06:00 Uhr

Buchstäblich in letzter Sekunde musste der TSV Altenholz II in der Handball-Landsliga Mitte der Männer beim TSV Kremperheide mit 31:32 (14:17) eine Niederlage einstecken. Die Pleite hat jedoch einen faden Beigeschmack. Die Altenholzer hatten in der Schlussminute zum 31:31 ausgeglichen. Kremperheide spielte dann den Ball so lange quer bis sich Sekunden vor dem Ende die Chance ergab und ein Siebenmeter gepfiffen wurde. Der saß und danach war das Spiel dann auch schon zu Ende. Vorher hielten die Altenholzer bis zum 11:11 (20.) gut mit. Danach setzte sich Kremperheide leicht ab und nutzte eine schwache Phase der Altenholzer nach dem Wechsel zu einem 26:19-Vorsprung. „Wir haben dann die Deckung umgestellt, beide Rückraumschützen kurz gedeckt“, erklärt Altenholz’ Trainer Stegmann die Maßnahme, die fast noch zum Punkt geführt hätte.


Tore für den TSV Altenholz II: O. Offt (8), von Elm (8), Timm (5), Reinert (4), Jacobs (4) und Christ (1).



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen