BEACHVOLLEYBALL : Fabian Tobias neuer Landestrainer

Avatar_shz von
27. März 2014, 06:00 Uhr

„Der erste Meilenstein ist geschafft!“ So lautet das Fazit des SHVV-Vorstands nach der ersten Runde der Vorstellungsgespräche zur Besetzung der beiden Trainerstellen Beachvolleyball und Schule und Grundlagentraining. „Mit Fabian Tobias konnten wir einen jungen, aber bereits erfahrenen und gut ausgebildeten Trainer für den Beachbereich gewinnen. Fabian ist eine hervorragende Bereicherung für unser motiviertes und dynamisches SHVV-Team. Er hat uns auf ganzer Linie überzeugt“, sagt SHVV-Präsident Bernd Neppeßen. Wer ab dem Sommer an seiner Seite als zweiter Landestrainer fungieren wird, soll sich noch vor Ostern entscheiden. Tobias schließt im Juli seinen Bachelorstudiengang „Sport und Leistung“ an der Deutschen Sporthochschule Köln ab. Sein Volleyballwissen eignete er sich größtenteils in Köln an – unter den Fittichen von Jimmy Czimek, der für die A-Trainerausbildung im DVV verantwortlich ist. Tobias wird in diesem Jahr noch seine A-Trainerausbildungen in Halle und Beach starten. Anfang August nimmt er zudem bereits als Co-Trainer für den SHVV neben Geeske Banck an den Deutschen Beach-Meisterschaften U17 und U18 teil. Um die Aktiven besser kennen zu lernen ist er auch als Co-Trainer für das Ostertrainingslager in Hamburg eingeplant. „Wir sind zuversichtlich, mit dem neuen Landestrainer den Leistungssport in Schleswig-Holstein weiter voranbringen zu können“, sagt SHVV-Geschäftsführerin Birgit Gantner, die den neuen Trainer bereits vom letzten Beachsommer kennt. „Seit 2012 ist Fabian ehrenamtlicher Beachwart der Deutschen Volleyball-Jugend. In diesem Zusammenhang betreute er den Bundespokal in Damp und die DBM U19 in Schilksee im Vorjahr. Er machte von Anfang an einen vernünftigen und souveränen Eindruck – ein netter und umgänglicher Typ, der auch mal Nein sagen kann und sich durchsetzt.“ Der neue Trainer wird auch nach seinem Studiumende weiter ehrenamtlich tätig sein. „Sein Amt als Beachwart der DVJ wird er auch als SHVV-Landestrainer ausüben können“, bestätigt SHVV-Beachwart und Vizepräsident Matthias Piehler. Neben dem Training in Halle und Sand warten viele strategische Aufgaben auf den neuen Landestrainer.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen