Hallenfussball : ESV II lädt zur inoffiziellen Altkreismeisterschaft

Thilo Lorenz (re.) vom ESV II will den Titel beim eigenen Turnier verteidigen.
1 von 2
Thilo Lorenz (re.) vom ESV II will den Titel beim eigenen Turnier verteidigen.

Heute ab 12.30 Uhr treffen in der Halle III des Schulzentrum Süd zehn Mannschaften aufeinander. Der ESV II geht beim eigenen Turnier als Titelverteidiger ins Rennen.

von
10. Januar 2015, 06:00 Uhr

Eckernförde | Alle Eckernförder Fußball-Vereine sowie die der umliegenden Dörfer treten heute beim 2. Hallenturnier des Eckernförder SV II im Schulzentrum Süd an. Es geht um viel Prestige, „aber vor allem um den Spaß“, sagt ESV-Trainer Töns Dohrn, der gerne intensive und spannende aber keine hitzigen Spiele sehen möchte. Der erste Anstoß in der Halle III erfolgt um 12.30 Uhr, wenn der Titelverteidiger ESV II auf den Wittenseer SV trifft.

Die weiteste Anreise hat heute der TSV Kropp II. Die Mannschaft kennt Dohrn gut und nachdem die Kropper zwischen den Jahren den ESV II zum Turnier eingeladen hatten, ist es nun anders herum. In Kropp belegte das Dohrn-Team den dritten von sechs Plätzen. „Ich war schon enttäuscht von unserer Leistung“, sagt Dohrn, der sich für das eigene Turnier mehr vorgenommen hat. Einen klaren Favoriten sieht er nicht. Auch das einzige Team, welches nicht in der Kreisliga spielt, Eckernförde IF aus der A-Klasse, hat Dohrn auf dem Zettel. „Die haben gute Hallenspieler. Ich denke, dass Feld ist sehr ausgeglichen.“ Beim Turnier in Kropp siegte der Tabellenletzte der Kreisliga aus Fleckeby und hinterließ einen starken Eindruck.

Gespielt wird in zwei Fünfergruppen jeweils über 12 Minuten mit einseitiger Bande. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich für das Halbfinale. Das Endspiel ist etwa gegen 17.45 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei.


Gruppe A: ESV II, Wittenseer SV, SG BSV/EMTV, TSV Kropp II, VfR Eckernförde.

Gruppe B: TSV Waabs, Osterbyer SV, Osdorfer SV, SV Fleckeby, Eckernförde IF.


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen