zur Navigation springen

FUSSBALL-VERBANDSLIGA B-Junioren : ESV bleibt an Spitzenreiter Preetz dran

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Fußball-Verbandsliga der B-Junioren hat der Eckernförder SV mit seinem 4:2-Erfolg beim TSV Schönberg seinen eindrucksvoll Titelambitionen unterstrichen. Der TSV Altenholz unterlag dagegen mit 1:2 bei der SG Rödemis/Husum.

TSV Schönberg – Eckernförder SV       2:4 (2:1)

Die Spieler aus dem Ostseebad kamen in Schönberg zu einem souveränen Sieg. Die Gastgeber begannen dabei mit großer Motivation und zeigten, dass sie besser sind als es der derzeitige drittletzte Platz in der Verbandsliga vermuten lässt. „Der TSV hat eine engagierte Leistung gezeigt und wird, wenn er weiter so spielt wie gegen uns, über kurz oder lang auch in der Tabellen einige Plätze nach oben klettern“, ist sich ESV-Coach Dirk Heitmann sicher. Gemeinsam mit Dirk Nommels zeigte er sich etwas überrascht über die aggressiven Spielweise der Schönberger: „Das hatten wir in dieser Form nicht erwartet“, gibt Heitmann zu. Dennoch hielten die Gäste dagegen und gingen durch Jan-Oliver Rebizant, der von Nic Behrens in Szene gesetzt wurde, bereits nach sechs Minuten in Führung. Dieser Treffer gab Sicherheit. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft, gelang der Gastgebern allerdings per Strafstoß der Ausgleich. Doch davon ließen sich die Eckernförder nicht beirren und spielten, auch dank ihrer konditionellen Überlegenheit, bis zur 57. Minute einen 4:1-Vorsprung heraus. Die Gastgeber blieben aber vor allem durch Standards bis zum Schluss gefährlich und belohnten sich kurz vor dem Ende mit dem 2:4. Am kommenden Sonntag geht es für den ESV im Verfolgerduell zum Tabellennachbarn FC Fockbek.


Tore: 0:1 Rebizant (6.), 1:1 Martens (19.; FE), 1:2 Altendorf (29.), 1:3 Behrens (50.), 1:4 Nommels (57.), 2:4 Bock (79.)

SG Rödemis/Husum – TSV Altenholz 2:1
(0:1)

Trotz der frühen Führung durch Onno Mathis Bargmann (7.) standen die Gäste am Ende mit leeren Händen da, weil Anklam (49.) und Albertsen (62.) die SG noch zum Sieg schossen.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Sep.2013 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen