Wikingertage : Erstmals in Eckernförde: Wikinger erobern den Südstrand

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 09. Juli 2019, 17:09 Uhr

shz+ Logo
Wikinger_kommen_Foto_F.Dudek.jpg

Premiere für die Wikingertage in Eckernförde: Nordmänner schlagen am Wochenende ihr Lager am Südstrand auf.

Eckernförde | Von Haithabu nach Eckernförde ist es nicht weit. Schon damals vor rund 1000 Jahren im 11. und 12. Jahrhundert, als das heutige Weltkulturerbe Haithabu die nördliche Handelsmetropole der Nordmänner war und Eckernförde noch gar nicht existierte, reichte der große Verteidigungswall der Wikinger, das Danewerk, über den Osterwall bei Kochendorf fast bis zur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen