Eckernförde : Erster Spatenstich für Neubauten am Borbyer Dorfplatz im November geplant

Arne_Peters-8499.jpg von 16. Oktober 2020, 09:50 Uhr

shz+ Logo
Trostlos sieht es zurzeit rund um den Borbyer Dorfplatz aus. Wo einst die Fleischerei Holtorf stand, sollen Wohngebäude entstehen.
Trostlos sieht es zurzeit rund um den Borbyer Dorfplatz aus. Wo einst die Fleischerei Holtorf stand, sollen Wohngebäude entstehen.

Ursprünglich sollten die Bauarbeiten vor einem Jahr beginnen, doch dann kam die Corona-Krise.

Eckernförde | Schon seit einem Jahr ist der Borbyer Dorfplatz ein trauriger Anblick. Dann nämlich wurden die ehemalige Fleischerei Holtorf und das benachbarte Gebäude abgerissen. Auf der gegenüberliegenden Seite klafft schon seit dreieinhalb Jahren eine Lücke – dort, wo einst der Lindenhof stand. Corona und volle Auftragsbücher Doch zumindest für die ehemalige Flei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen