Volleyball-Verbandsliga : EMTV will kuriose Serie durchbrechen

Avatar_shz von
14. März 2014, 06:00 Uhr

Zum Saisonabschluss müssen die Verbandsliga-Volleyballer des Eckernförder MTV morgen im Kreisderby beim SC Strande antreten. Nach dem Gesetz der Serie müssten die Eckernförder ihrem Sieg am letzten Spieltag nun wieder eine Niederlage folgen lassen, doch wäre dann der dritte Tabellenplatz in Gefahr. So wird das Team alles daran setzen, die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beenden.

Nach dem bisherigen Ergebnissen startet der EMTV favorisiert in die Partie. Das Hinspiel endete mit 3:0 zu Gunsten der Eckernförder, doch gerade in der kleinen Halle in Strande haben sie schon einige unerwartete Niederlagen einstecken müssen. Die Strander selbst benötigen noch ein paar Punkte, um den Klassenerhalt endgültig sicherzustellen. Personell kann Spielertrainer „Hardy“ Maaß wohl aus dem Vollem schöpfen. Mit dem entsprechenden Engagement und einer konzentrierten Leistung im Spielaufbau sollte daher ein erfolgreicher Saisonabschluss möglich sein. Das Spiel beginnt um 15 Uhr.


EMTV: Bürger, Haffner, Hammer, Hansen, Jesaitis, Kreische, Leipelt, Maaß, Pilz, Radomski, Rohwedder, Wittmüss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen