zur Navigation springen

Laufsport-Terminvorschau : EMTV im Jubiläumsjahr mit drei Events

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Laufen und Triathlon rund um Eckernförde bietet auch in diesem Jahr wieder viele interessante Rennen.

Mit der Winterlaufserie im Dänischen Wohld haben die Ausdauersportler der Region die Saison 2014 bereits früh im Jahr eingeläutet und spulen schon fleißig Wettkampf-Kilometer ab. Die Läufe in Altenholz sind auch in diesem Jahr der Auftakt zu einem bunten Laufjahr im Altkreis Eckernförde. Insbesondere im Frühling und Sommer werden die Läufer und Triathleten zwischen Schlei und Nord-Ostsee-Kanal aber noch einige weitere interessante Wettkämpfe vorfinden.

Die Staffelläufe in Eckernförde und Damp werden wieder Sportler aus allen Landesteilen anlocken. Nach seiner geglückten Premiere im Vorjahr wird aber auch der Eckernförder Ostseetriathlon einen besonderen sportlichen Leckerbissen bieten. Der Triathlon wird in diesem Jahr einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres des Eckernförder MTV werden, der 2014 sein 150-jähriges Bestehen feiern darf. Neben dem Triathlon richtet der EMTV auch wieder den Stadtlauf und den Staffelmarathon aus und macht Eckernförde damit zu einer echten Hochburg der Ausdauerszene.

Dass im Winter keinesfalls Wettkampfpause herrschen muss, zeigt seit 2011 die Laufserie im Dänischen Wohld, bei der im Finale am 8. Februar der 21-km-Lauf und der letzte Lauf über 5 km anstehen. Beim 27. Kieler Hochbrückenlauf (28,5 km und 16,5 km) am 30. März werden die Athleten den Großteil ihrer Kilometer auch auf den Straßen des Dänischen Wohlds zwischen Neuwittenbek, Levensau und Altenholz-Knoop rennen.

Die Frühlingssaison wird am 13. April mit dem 26. Eckernförder Stadtlauf (10km, 5km und 2km) eingeläutet. Am 24. Mai wird schon zum neunten Mal der Lauf zwischen den Meeren gestartet, bei dem rund 600 Zehnerteams das Staffelholz quer durchs Land tragen werden. Die entscheidenden der insgesamt zehn Etappen auf der 97 km langen Strecke von Husum nach Damp liegen in Schwansen mit den Wechselpunkten in Fleckeby, Gammelby, Hemmelmark und Waabs.

Anders als in den Vorjahren können sich die Staffelläufer im Jahr 2014 mehr als nur eine Nacht ausruhen, ehe es beim Gettorf-Lauf durch die blühenden Rapsfelder geht. Nachdem der größte Volkslauf der Region und Norddeutschlands größtes Staffelrennen zuletzt häufig am gleichen Wochenende stattgefunden hatten, entzerrt sich das Wettkampfprogramm nun ein wenig. Zum 14. Gettorf-Lauf (10 Meilen, 5 km, 3 km) trifft man sich am 1. Juni. Auch in Gettorf wird der Lauf 2014 mit einem Vereinsjubiläum verknüpft. Der GTV kann zu seinem 125-jährigen Bestehen auch auf eine stolze Geschichte zurückblicken, zu der auch der Laufsport einige interessante Episoden beigetragen hat.
Mit dem 13. Eckernförder-Bank-Staffelmarathon steht am Pfingstmontag (9. Juni) das nächste große Mannschaftsrennen ins Haus. Am Borbyer Ufer werden erneut rund 150 Teams auf der 4,2-km-Strecke so lange ihre Runden drehen, bis die Marathonstrecke von 42,195 km geschafft ist.

Mit dem Stadtlauf Kappeln Rund am 22. Juni, der Borener Meile am 4. Juli, dem Rendsburg-Lauf am 5. Juli und dem Fahrdorfer Viertelmarathon am 6. Juli warten in den Wochen danach innerhalb kurzer Zeit gleich mehrere interessante Straßenläufe in der Umgebung.

In den Sommerferien werden die Ausdauer-Mehrkämpfer die Schwansener Landschaft erkunden. Die echten Freaks werden sich am 19. Juli in Kosel zum 3. Schwansen-Man treffen. Dann wird in mehrfachem Wechsel zwischen Kosel und Missunde gerannt und durch Bültsee, Langsee und Schlei geschwommen.

Nur eine Woche später gibt es am Borbyer Ufer die zweite Auflage des Eckernförder Ostseetriathlons, der bei seiner Premiere 2013 auf Anhieb viele Fans gewinnen konnte, die sich jetzt schon auf einen der wenigen Triathlonwettkämpfe mit Schwimmstrecke im Meerwasser freuen. Am 27. Juli fällt der Startschuss zum Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Der 6. Owschlager Ochsenweglauf (10 km, 5 km, 3 km) am 31. August gehört zu den Läufen des Spätsommers, dessen Höhepunkt wieder der Kiel-Lauf (21,1 km, 10,5 km, 6 km) am 14. September sein wird. Über 7000 Aktive werden zum größten Lauf des Landes erwartet. Mit dem 6. Duvenstedter Dorflauf am 3. Oktober und dem 25. Büdelsdorfer Eiderlauf am 26. Oktober klingt die Saison im Herbst dann langsam aus.

8. Februar: 3. Lauf der 4. Winterlaufserie im Dän. Wohld (21 km/ 4,5 km)
TSV Altenholz, Uwe Cizinski, Waffenschmiede 29, 24159 Kiel; Tel.: 0431-363516, E-Mail: info@ceventours.de

Internet: www.ceventours.de
30. März: 27. Kieler Hochbrückenlauf (28,5 km/ 16,5 km)
LG Albatros Kiel, Henning Mohr, Konrad-Adenauer-Damm 15, 24143 Kiel, Tel.: 0431-6594681, E-Mail: info@lg-albatros-kiel.de, Internet: www.lg-albatros-kiel.de
13. April: 26. Eckernförder Stadtlauf (10 km / 5 km / 2 km)
Eckernförder MTV, Manfred Bebensee, Meininger Str. 25, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351-85386,
E-Mail: pressewart@eckerfoerdermtv.de
Internet: www.eckernfoerdermtv.de
24. Mai: 9. Lauf zwischen den Meeren (96,4 km)
Zippel`s Läuferwelt, Rathausstr. 2, 241043 Kiel,

Tel.: 0431-2396962; E-Mail: info@zippels.de;

Internet: www.laufzwischendenmeeren.de
1. Juni: 14. Gettorf-Lauf (16,1 km, 5 km, 3 km)
Gettorfer TV, Petra und Berndt Neumann, Lindenhof 31, 24214 Gettorf, Tel.: 04346-369767, Mail: berndt.neumann@gettorf-lauf.de, Internet: www.gettorf-lauf.de
9. Juni: 13. Eckernförder-Bank-Staffel-Marathon mit Duo-Marathon (10 x 4,2 km / 2 x 21,1 km)
Eckernförder MTV, Gustav Mehlert, Mühlenweg 24a, 24366 Loose; Tel.: 04358-670
E-Mail: info@staffelmarathon-eckernfoerde.de
Internet: www.staffelmarathon-eckernförde.de
22. Juni: 8. Stadtlauf „Kappeln Rund“ (10 km, 6 km, Staffeln)
TSV Kappeln, D. Ungethüm-Ancker, Kiekut 18, 24376 Kappeln; Tel.: 04642-5457; Internet: www.tsv-kappeln.de
4. Juli: 24. Borener Meile (1,6 km)
Borener SV, Niels-Peter Binder, Wagersrottstr. 17, 24392 Wagersrott, Tel.: 0431-802510, Mail: info@schleilauf.de
Internet: www.schleilauf.de
5. Juli: Rendsburg-Lauf (21,1 km, 10 km, 5 km)
Rendsburger TSV/TuS Rotenhof, Götz Hofmann, Meldorfer Weg 28, 24768 Rendsburg, Tel.: 04331-71685; Internet: www.rd-lauf.de

6. Juli: 14. Fahrdorfer Viertel-Marathon (10,5 km)
TSV Fahrdorf, Jörg Köpke, Danziger Str. 9, 24837 Schleswig, Tel.: 04621-996312; Mail: Koepke@tsv-fahrdorf.de;
19. Juli: 3. KSH-Schwansen-Lauf in Kosel (13 km Laufen, 2,2 km Schwimmen); Kampfkunst KSH, Thorsten Koch, Tel.: 04351-82170; E-Mail: Thorsten.Koch@ksh-gwp.de
27. Juli: 2. Eckernförder Ostseetriathlon
Wasserfreunde Eckernförde und Eckernförder MTV , Jens Rethwisch, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 24340 Eckernförde; Tel.: 04351-8652; E-Mail: ostseetriathlon@eckernfoerdermtv.de; Internet: www.ostseetriathlon.de
31. Aug.: 6. Owschlager Ochsenweglauf (10 km, 5 km)
Baumschule Bech, Tel: 04336-330, Internet: www.baumschule-bech.de
14. Sept.: 27. Kiel-Lauf (21,1 km, 10,5 km, 6 km)
Zippel’s Läuferteam, Rathausstr. 2, 24103 Kiel, Tel.: 0431- 9780010; Internet: www.kiel-lauf.de
3. Okt.: 6. Duvenstedter Dorflauf (10 km, 5 km)
TSV Alt Duvenstedt, Astrid Jürgens, Erlenweg 2 , 24791 Alt Duvenstedt; Tel: 04338-522
26. Okt.: 25. Büdelsdorfer Eiderlauf (11,1 km/ 5,8 km)
SG Athletico Büdelsdorf, Thomas Sachse, Dorfstraße 52 a,
24361 Groß Wittensee, Tel.: 0160-91860871
Internet: www.athletico-buedelsdorf.de
16. Nov.: 26. Lila-Eule-Crosslauf Kappeln (10,8 km, 5,4 km)
TSV Kappeln/Borener SV, Rainer Detlefsen, Richard-Albert-Str. 11, 24376 Kappeln, Tel.: 04642-2878
Internet: www.schleilauf.de



Weitere Lauftermine in Schleswig-Holstein gibt es im Internet unter www.shlv.de. Weitere Triathlon- und Duathlon-Termine unter www.shtu.de.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 31.Jan.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen