Gross Wittensee : Eine Telefonzelle für Bücher

shz+ Logo
Lesestoff
In der Telefonzelle können die Bürger Bücher entnehmen und abgeben.

Dank Spendengelder kann die Gemeinde Groß Wittensee jetzt eine “Bücherzelle“ einrichten. Am Sonnabend, 18. Mai, können dort ab 15 Uhr Bücher abgegeben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-7984260_23-106077480_1550832788.JPG von
17. Mai 2019, 10:28 Uhr

Gross Wittensee | Es war eigentlich schon aus dem Dorfbild verschwunden und feiert nun ein kleines Comeback: das gelbe Telefonhäuschen. Die Gemeinde Groß Wittensee hat an ihrem Bürgertreff „De ole Kass“ eine solche alte T...

soGsr iWtnestee | sE wra ngiihtcele coshn usa edm Dfrodbli shrunedcwnve dun eitefr unn ien nieksle bCmcoe:ak asd lgebe eTcsnäulh.eefnoh Dei neemGide rGoß itentWese tha an mhier fefrBüetrgr „De leo aK“ss eein sohcel atle eTzlnfleeoel ul.letgfstea Was im eHZdr-ttlaeyina esnie rlhupsirücegn unitonFk üngißtbee ,hta bmmteko nnu neei neeu gBueetund – sal epöckB.“aphs„r eDi neiigest lznlleofeeTe soll umz föhicnnlfete eBrglürheac e.ewrnd Dtro neknnö Berrüg Bhcüer tekonolss nnntmeeeh dnu hscno nelegese orde ithnc eitngebtö malxreeEp l.eielnsent eerJd nekön chis ien uBhc ie,euhnasl es deiwre ernzcurbkinüg oder se crhdu adnere r.tezsene ueetH nnnöke ba 15 hrU ebi e„D oel sKs“a eühBrc nbeaebgge nwe,der mu end pBpscherköa zu nktbcseüe. Die inedGeme tha ffKeae nud uKnhce ei.vrobtreet irBgti itgsnH ndu aCniehsrti Wtelhra eerwnd sich in ntkZufu mu eid egPelf dse rktsejoeP m.mküenr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen