Gross Wittensee : Eine Telefonzelle für Bücher

shz+ Logo
Lesestoff
In der Telefonzelle können die Bürger Bücher entnehmen und abgeben.

Dank Spendengelder kann die Gemeinde Groß Wittensee jetzt eine “Bücherzelle“ einrichten. Am Sonnabend, 18. Mai, können dort ab 15 Uhr Bücher abgegeben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
17. Mai 2019, 10:28 Uhr

Gross Wittensee | Es war eigentlich schon aus dem Dorfbild verschwunden und feiert nun ein kleines Comeback: das gelbe Telefonhäuschen. Die Gemeinde Groß Wittensee hat an ihrem Bürgertreff „De ole Kass“ eine solche alte T...

sGors steentWei | sE wra clgitnhiee nhsco uas dem obrdlfiD sdwcnuvnerhe dnu eiftre nun eni eelnsik mCoa:kbec dsa lebeg nTleächeso.fhneu eDi mGdeenei orßG teenWsiet hat an imhre rrBrefetfüg „eD ole aKs“s eeni oclhes aelt lzeeoTfleenl gfell.tuates asW im irdteyten-ZaaHl nseie nüpurehrlicsg uFkonint ßeügietbn ta,h tmkemob nnu neie unee uunedgteB – asl Barp.eöphsk“„c Dei ngiestie enzeeelolTfl losl uzm htefnenlcöfi aBleerrcühg .eedwnr torD ennnök ürgreB cehüBr oetskslno tennnehem udn scnoh geseeeln eord tchin ietbeögtn mErexlape slln.itneee rdJee önkne ichs nei uhcB ,unseaihle es rdweie kgnencrrüizub edor se dcuhr erdnae zersetn.e euetH nnnkeö ba 51 hrU ebi D„e leo assK“ Brhcüe ebabegnge we,dner mu ned pesapkBchrö zu bktsücne.e iDe eedenGim tha Kfeeaf nud Kehunc btotvr.ieree iigBrt inHsgt und nehiitCasr Wtlerah wnedre shic in fnkutuZ um ied egelPf des srjPkeeot rnm.eükm

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen