zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

23. Oktober 2017 | 21:26 Uhr

Gettorf : Eine sportbegeisterte Gemeinde

vom

Gettorf würdigt herausragende sportliche Leistungen der Bürger. Bürgermeister überreicht Ehrenblätter und Urkunden.

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 07:38 Uhr

Gettorf | Der Sportler des Jahres 2012 kommt aus den Reihen des Gettorfer Bowling Vereins von 1979: Tim Malmström (18) holte deutsche Meistertitel und gewann unter anderem das Masterfinale der Jugend A. Reichlich Urkunden galt es im Hotel Stadt Hamburg zu vergeben - die Gemeinde hatte ihre Leistungssportler zur Ehrung eingeladen. Auch Tims Bowling-Mitstreiter Laura und Lasse Jöhnk, Wiebke Jahns, Lennart Schmidt, Jennifer Meissner, Thomas Wendt, Reiner Richter, Sven Burmeister und Karin Winter lieferten allesamt Landesmeistertitel ab und wurden mit dem Sportehrenblatt der Gemeinde ausgezeichnet.

Ebenfalls drei Landesmeistertitel hat die Taekwondo Abteilung des GTV vorzuweisen: Yannick Schettler, Marvin Koch und Ronja Hamann waren hier erfolgreich. Yannick Schettler konnte bereits für das laufende Jahr einen Erfolg vermelden: Er hat in Sindelfingen an der Weltmeisterschaft in seiner Altersklasse (1999) teilgenommen und gewonnen. "Er hat die Flagge der Gemeinde hochgehalten", lobte Bürgermeister Jürgen Baasch und sagte Yannick gute Chancen voraus, 2014 als Sportler des Jahres ausgezeichnet zu werden. Aber auch für die GTV Floorballabteilung und die Speedskater gab es mit den Sportehrenblättern die höchste Auszeichnung der Gemeinde. Bei den GSC Fußballern konnte sich die Altherren-Truppe über den Landesmeistertitel Ü 50 freuen. Bei den Sporturkunden wurde Hanna Roßmann gleich dreimal aufgerufen. Das elfjährige Multitalent hat sowohl in verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen bei den Kreismeisterschaften in ihrer Altersklasse, als auch im Tennis - Mannschaft und Einzel - bei den Bezirksmeisterschaften abgeräumt. "Gettorf ist eine sportbegeisterte Gemeinde", erklärte Baasch. Vom Fußball bis Taekwondo und auch in jeder Altersklasse seien erfolgreiche Sportler zu finden. "Sowohl die Jungen als auch die Senioren haben tolle Erfolge errungen", so Baasch weiter. Gemeinsam könne man sich auf das neue Sportzentrum freuen, das in etwa drei Jahren eröffnet werden soll. Dafür dankte er allen Fraktionen gleichermaßen: "Da haben wirklich alle an einem Strang gezogen."

Sportehrenblatt: Gettorfer Bowling Verein: Laura Jöhnk (Landesmeister im Doppel Jugend B, im Einzel Jugend B, im Mixed Jugend B, 3. Platz im Einzel B der Deutschen Jugend Meisterschaften), Wiebke Jahns (Landesmeister im Doppel Jugend B), Lennart Schmidt (Landesmeister und -rekord im Doppel Jugend B, 3. Platz im B-Team Deutsche Jugend Meisterschaft), Lasse Jöhnk (Landesmeister im Doppel Jugend A), Jennifer Meissner (Landesmeisterin im Einzel Jugend A, 3. Platz im A-Doppel und 2. Platz im A-Team bei den Deutschen Jugend Meisterschaften), Thomas Wendt (Landesmeister Senioren A-Trio), Reiner Richter (Landesmeister Senioren C-Trio), Sven Burmeister (Landesmeister im Mixed), Karin Winter (Landesmeister im Einzel Seniorinnen C), Tim Malmström (Deutscher Meister im Einzel Jugend A, 2. Platz Deutsche Jugend A Meisterschaften im all event, 1. Platz im Masterfinale, 1. der Jugend A Meisterschaft, Deutscher Meister 2012 A Master und A Einzel), Carolin Albrecht (3. Platz im A-Doppel Deutsche Jugend Meisterschaft, 2. Platz im 4er A-Team Deutsche Jugend Meisterschaft). GTV Floorball: 1. Platz Landesmeisterschaft Ü30 Regionalliga, 1. Platz Landesmeisterschaft U13 Regionalliga. GTV Speedskating: Mats Stegemann (1. Platz Landesmeister Mehrkampf (2006), Jan-Ole Stegemann (1. Platz Landesmeister im Mehrkampf (2002), Lucy Postler (1. Platz Landesmeister im Mehrkampf (2004), Katharina Hinz (1. Platz Landesmeister im Mehrkampf (2000), Linus Rath (1. Platz Landesmeister Mehrkampf (1999), Michel Petersen (1. Platz Landesmeister im Mehrkampf (1997), Simone Kohls ( 1. Platz Nord Cup, DM Marathon, LM Halbmarathon). GTV Taekwondo: Yannick Schettler (1. Platz Landesmeisterschaft (1999), Marvin Koch (1. Platz Landesmeisterschaft (2000), Ronja Hamann (1. Platz Landesmeisterschaft (1973). GSC Fußball: Landesmeister der Altherren Ü 50 Sporturkunde: Isarnwohld-Schule: Fußball Jungen (Jahrgang 1998-1999) Bezirksmeister,Vize-Landesmeister. Floorball: Bezirksmeister, Vize-Landesmeister. Schachgemeinschaft Phönix Gettorf: Janek Haberer, Christopher Petersen, Jörgen Roggenkamp, Tobias Ginnow (Bezirksmeister), GTV Floorball: 1. Platz Erwachsene Kleinfeld, Verbandsligameister. GTV Leichtathletik: Christian Baumgart (1. Platz Kreismeisterschaften (2001) (800 m, Mehrkampf, 2000 m, Crosslauf, 50 m), Jana Bluhm (1. Platz Kreismeisterschaft (2002) (800 m, 2000 m, Crosslauf), Hanna Roßmann (1. Platz Kreismeisterschaft (2002) (Mehrkampf, Weit, 50 m), Felix Beirow (1. Platz Kreismeisterschaft (2000) (75 m, Weit, Kugel, Speer), Louise Hinzmann (1. Platz Kreismeisterschaften (2000) (4 x 75 m), Annabelle Durani ( 1. Platz Kreismeisterschaften (2001) (4 x 75 m), Emma Hinzmann (1. Platz Kreismeisterschaften (2000) (4 x 75 m, Kugel), Annalisa Biehl (1. Platz Kreismeisterschaften (2000) (4 x 75 m), Lea Helmich (1. Platz Kreismeisterschaften (2002) (Cross), Stiene Moormann (1. Platz Kreismeisterschaften (2002) (Cross), Leonie Schneider (1. Platz Kreismeisterschaften (1999) (Cross), Hanna Polte (1. Platz Kreismeisterschaften (1997) (Kugel), Merle Rimkus (1. Platz Kreismeisterschaften (2002) (35 m, 5-Sprung). GTV Tischtennis: Dennis Ottenberg (1. Platz Kreisliga Kiel (1995), Daniel Greiner (1. Platz Kreisliga Kiel (1996), Jörgen Roggenkamp (1. Platz Kreisliga Kiel (1996), Julia Liske (1. Platz Kreisliga Kiel (1995), Gerd Reese (1. Platz Landesmeisterschaft der Senioren (1933). GSC Fußball: D1 Jugendmannschaft Hallenkreismeister. GSC Badminton: Cornelius Holst (Bezirksmeister Jungeneinzel U19), Jonathan Herbst (Jungeneinzel U15 Bezirksmeister), Gerrit Preuß (Kreismeister 2012 Herreneinzel Ü19). Tennisclub Gettorf: Hanna Roßmann (Bezirksmeisterin Einzel U10 Kleinfeld (11 Jahre), Bezirksmeisterin Einzel Juniorinnen U10 Midcourt, Kreismeisterschaft Einzel Juniorinnen U10 Midcourt Halle, Kreismeisterschaft Einzel Juniorinnen U 10 Midcourt), Bezirksmeister Mannschaft U10 Kleinfeld, Jona Junghans (Bezirksmeister Einzel Junioren U10 Midcourt Halle, Kreismeisterschaft Einzel Junioren U10 Midcourt), Bezirksmeister Mannschaft Herren 40 Halle, Richard Schwarz (Kreismeisterschaft Einzel Junioren U10 Midcourt Halle), Lara Sievertsen (Kreismeisterschaft Einzel Juniorinnen U14 Halle), Yendrik Wilsberg (Kreismeisterschaft Einzel Junioren U16 Halle).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen