zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

14. Dezember 2017 | 04:12 Uhr

Eine neue Ära beginnt

vom

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Hummelfeld | Als erste Gemeinde im Amt Schlei-Ostsee meldete die Gemeinde Hummelfeld ihr Ergebnis der Gemeindewahl. Der Spitzenkandidat der Wählergemeinschaft, Dirk Harder, machte seiner Platzierung alle Ehre und bekam 94 der insgesamt 363 Stimmen. Die Wahlbeteiligung im Dorf lag bei 60,4 Prozent.

Dirk Harder war mit dem Wahlergebnis "sehr zufrieden" mit dem Wahlergebnis. Er tritt wahrscheinlich die Nachfolge von Heini Schulz an, der 35 Jahre lang als Gemeindechef die Geschicke in Hummelfeld leitete. Tipps für seinen Nachfolger hatte Schulz gestern aber nicht: "Alle müssen sich selbst entwickeln." Für seine Amtszeit setzt der Landwirt auf die Unterstützung der Bürger sowie der Gemeindevertreter und hat sich als Ziel gesetzt, dass die Ortsteile Hummelfeld, Wolfskrug und Fellhorst mehr zusammenwachsen.

Am 17. Juni findet die konstituierende Sitzung statt. Dann soll Harder offiziell als neuer Hummelfelder Bürgermeister vereidigt werden. Der neuen Gemeindevertretung werden außerdem Marc Hansen, Hans Lindau, Kurt Kray, Heiko Radloff, Frank Paulsen, Simone Lafrenz, Uwe Albertsen und Jan Ehrenreich angehören.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen