Dorfportrait: Fleckeby : Ein starkes Vereinsleben

dsc_1672
1 von 5

Fleckeby – eine Vielzahl von Vereinen bereichert die Gemeinde mit Sport, Kultur und Festen

von
17. Mai 2018, 06:32 Uhr

Der Hammer im Wappen der Gemeinde weist auf die traditionelle Bedeutung des Handwerks in Fleckeby hin. Über 100 Betriebe hat es um 1900 hier gegeben. Die günstige Lage zwischen Schleswig und Eckernförde ist der Grund, warum sich viele Betriebe im Ort angesiedelt haben. Auch heute spielt das Handwerk noch eine große Rolle. Der Zunftbaum im Schmiederedder erinnert an diese Tradition.

Fast 20 Jahre alt ist ein Zusammenschluss von Handwerksbetrieben und Dienstleistern, der sich Fleckebyer Handwerker- und Gewerbe-Kreis nennt. Gut 20 Unternehmen gehören diesem an. Gemeinsam will man Probleme lösen, Aufgaben meistern, Aufträge umsetzen und das Dorf mit Veranstaltungen bereichern. Jedes Jahr organisieren die Mitglieder den Adventspunsch, beteiligen sich am Louisenlunder Weihnachtsmarkt und 2020 soll der fünfte „Fleckebyer Markt“ stattfinden. Mehrere tausend Besucher werden zu dem Termin erwartet, der im Vorjahr auch den ehemaligen Landesvater Peter Harry Carstensen an die Schlei lockte.

Neben dem Handwerkerkreis sind es aber auch viele weitere Vereine und Verbände, auf die man sich verlassen kann, wenn es um Aktivitäten und Aktionen in Fleckeby geht. So beginnen gemeinsam mit der Gemeinde schon frühzeitig die Planungen für den Lauf zwischen den Meeren, der die Staffeln auf ihrer Strecke von Husum nach Damp auch zum Stabwechsel nach Fleckeby führt. Nirgendwo anders erwartet Besucher und Athleten eine derartige Begeisterung während des Laufes – alle Vereine, aber auch Schule und Kindergärten, packen mit an und sorgen mit Spielen, Leckereien, Musik und Kultur für Abwechslung an der Laufstrecke. Die Vereine sind längst unverzichtbar für die Gemeinde.

Für eine kulturelle Bereicherung im Ort sorgt seit 2000 Jahren der „Kulturfleck“. Interessant, vielfältig, informativ und oftmals hochkarätig besetzt sind die Veranstaltungen der ehrenamtlich engagierten Gruppe. So geht es ihnen darum, das Leben auf dem Land – im Dorf – durch ein Kulturangebot attraktiver zu machen. Und das gelingt: Ausstellungen, Musikabende, Lesungen, Vorträge über die Kunst und Geschichte sowie Lichtbildabende gehören zum Programm, das immer wieder etwas Neues zu bieten hat. Neuerdings erweitert eine Kunstinitiative die kulturelle Vielfalt in Fleckeby. Überwiegend Malern, aber auch Objektkünstlern ist es innerhalb kurzer Zeit gelungen, sehenswerte Ausstellungen mit Künstlern aus der Region zu organisieren. Diese sollen dabei nicht abgehoben, dennoch anspruchsvoll und spannend sein.

Mit Frauenchor, Männergesangverein und Original Schleiblasorchester hat die Gemeinde zudem musikalisch das ganze Jahr über viel zu bieten – bei Konzerten in der Kirche und dem Bürger- und Sportzentrum.

Mit der Lage der Gemeinde inmitten des Naturparks Schlei und nahe des Naturparks Hüttener Berge bietet Fleckeby für Naturfreunde viele Möglichkeiten. In der Vergangenheit ist viel getan worden, um die Wasserqualität der Großen Breite zu verbessern, so wurden unter anderem die eigene Kläranlage geschlossen und die Abwässer nach Schleswig geleitet. Wander- und Radfahrer können auf verschiedenen Routen die nähere Umgebung genießen. Die Aussichtshütte in Mitten der Felder von Götheby-Holm bietet einen fantastischen Ausblick auf die Schlei, die Rapsblüte und andere Besonderheiten der Region.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen