Vogelbaby auf dem Fussweg Eckernförde : Ein Schwalbenkind fällt aus dem Nest – ist Hilfe möglich?

shz+ Logo
Diese Schwalbenkinder haben es gut. Sie sitzen noch sicher im Nest.
Diese Schwalbenkinder haben es gut. Sie sitzen noch sicher im Nest.

Verlässt ein Jungvogel unfreiwillig das schützende Nest, ist er meist verloren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

DSC_1119.JPG von
10. Juli 2019, 16:33 Uhr

Eckernförde | Lautstark piepte es! Mit unbeholfenen Bewegungen bewegte das kleine Schwalbenkind seine Flügel, rollte mehr als zu hüpfen über den Fußweg nah an der Hauswand – zum Herzzerreißen. Mein Blick ging nach oben: Unter dem Dach waren mehrere Schwalbennester zu sehen. Es musste aus einem dieser Nester herausgefallen sein.

 Ich war hin- und hergerissen. Aufgrund eines Termins musste ich dringend in die Redaktion – aber da war dieses Schwalbenkind, das unaufhörlich Richtung Reeperbahn rollte. Vor meinem geistigen Auge sah ich es schon auf der Straße liegen, überfahren von einem Autoreifen.

Ich überlegte fieberhaft. Eine Leiter organisieren, um das Schwalbenkind wieder ins Nest zu setzen? Doch woher sollte ich auf die Schnelle eine Leiter bekommen? Die Feuerwehr mit ihrer Drehleiter rufen? Vielleicht doch übertrieben in dem Fall. Also setzte ich mich wieder aufs Rad, wünschte dem kleinen Schwalbenkind alles Gute und fuhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen