zur Navigation springen

Verdiente Mitglieder : Ein neues Haus und zwei neue Mitglieder

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Freiwillige Feuerwehr Blickstedt vergibt drei Mal das Brandschutzehrenzeichen in Silber.

Der Bau des neuen Gerätehauses war das beherrschende Thema bei der Freiwilligen Feuerwehr Blickstedt-Wulfshagen im zurückliegenden Jahr. Zehn Einsätze verzeichnetete Wehrführer Stephan Rehberg für seine 23 Aktiven – darunter den Großbrand im Strohballlager in Holtsee, drei kleinere Feuer und fünf technische Hilfeleistungen.

Zwölf Dienste und sechs Sonderdienste standen 2013 für die Brandbekämpfer an, dazu kamen Lehrgänge und Ausbildungen für 15 Mitglieder der Wehr, die sich über Verstärkung durch zwei Neuzugänge freuen können.

Bereits auf 25 Jahre ehrenamtlichen Dienst in der Feuerwehr können Giesela Sell, Thorsten Kästner und Tim Köpke (in Abwesenheit) zurückblicken, die dafür in der Jahresversammlung von Wehrführer Rehberg das Brandschutzehrenzeichen in Silber verliehen bekamen. Darüber hinaus konnte Rehberg zahlreiche Beförderungen aussprechen – Gaby Klieswo und Korreen Lemmerhirt zu Feuerwehrfrauen, Patrick Quatfasel zum Feuerwehrmann, Michael Dubbe zum Hauptfeuerwehrmann sowie Arne Reins, Andreas Blumstein und Tim Köpke zum Löschmeister.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jan.2014 | 14:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen