zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

15. Dezember 2017 | 15:41 Uhr

Angeln : Ein Kindheitstraum wird wahr

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Beschäftigte von Eckernförder Werkstatt und Kompass 98 sind mit dem Angelkutter Simone auf Fischfang gegangen.

shz.de von
erstellt am 03.Okt.2015 | 06:06 Uhr

Eckernförde | Sie sind Angler mit ganzer Seele: 16 Angehörige der Eckernförder Werkstatt für Menschen mit Behinderung und der Einrichtung für Menschen mit psychischen Behinderungen, Kompass 98, sind am Dienstag mit Claus Lutz und seinem Angelkutter „Simone“ auf die Ostsee gefahren und am Abend mit reicher Beute wiedergekehrt. Fast alle von ihnen haben vor eineinhalb Jahren die Prüfung für den Fischereischein abgelegt und sind dankbar, dass Claus Lutz ihnen schon zum zweiten Mal die Möglichkeit geboten hat, zum Selbstkostenpreis mitzufahren und damit ihrem Hobby nicht nur von Land aus nachzugehen.

Das Angelprojekt der Werkstatt hat seinen Ursprung in einem Tagesausflug mit dem Fischkutter „Ecke 4“. Der Beschäftigte Christian Kock war so begeistert von dem Umgang mit Netzen und Fischen, dass er für die Idee warb, in Gemeinschaft angeln zu gehen. Schließlich fand sich in Betreuer Thies Meeves ein Angler, der die Idee unterstützte. Für viele sei es ein Kindheitstraum, etwas zu können, was sonst nur Menschen ohne Behinderung machen dürfen, sagt er. Er organisierte einen Fischereischeinkurs für die Beschäftigten, für den es allerdings keine Ausnahmeregelung gab. Dennoch bestanden alle 26 Teilnehmer auf Anhieb. Das hat sich herumgesprochen: Im kommenden Jahr soll ein weiterer Kurs stattfinden.

Jetzt gingen den Anglern, die sonst von der Mole aus den Fischen nachstellen, am Stollergrund Dorsche, Heringe und Butt an die Angel. Den größten Fisch fing Sascha Beyer: Ihm ging ein 53 Zentimeter langer Seelachs an den Haken. Ein großer Traum der Anglergemeinschaft ist ein eigenes Boot, doch das scheiterte bisher an den Kosten.

>Angeltouren mit der Simone auf Anfrage: Tel. 04352/2187 oder 0171/ 209  65  27, www.hochseeangeln-eckernfoerde.d

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen